50 glorreiche maurische Namen für Babys und Mädchen

Moorish Names For Baby Boys And Girls

Bild: Shutterstock

 

Die muslimischen Bewohner der Iberischen Halbinsel, Malta und einige andere Orte wurden als Mauren bezeichnet. Die Mauren gehören keiner bestimmten ethnischen Gruppe an, da sie eine vielfältige Gruppe von Afrikanern, Berbern und Arabern sind. Dank des Einflusses vieler Orte und Menschen haben Moornamen einen arabischen Einfluss und klingen wie muslimische Namen. Sie unterscheiden sich von den heutigen muslimischen Namen vor allem, weil sie uralt sind. Die Verwendung von Moornamen für Jungen stieg 1981 an, maurische Mädchennamen sind jedoch selten. So haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Baby einen einzigartigen und beliebten Namen zu geben.

MomJunction bringt die beste Sammlung maurischer Babynamen für Jungen und Mädchen.

Maurische Namen für Jungen mit Bedeutungen:

1. Aban:

Als Aa-baan ausgesprochen, kann dieser Name sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet werden. Es bedeutet „klar, klar oder eloquent“. Es gehört zum persisch-iranischen Ursprung. In der persischen Folklore ist Aban der zehnte Tag des Monats Oktober. Aban ist auch der Name eines Engels.

2. Affan:

Affan ist ein ungewöhnlicher Name mit großer Bedeutung. Auf Arabisch bedeutet es „keusch, rein und bescheiden“. Es bedeutet auch eine „vergebende Person“.

[Lesen: Islam“ babynamen> ]

3. Atiq:

Es ist ein populärer Name in den muslimischen Ländern. Dieser Name hat seinen Ursprung in Afrika. Es bedeutet „alt oder alt“.

4. Curragh:

Curragh ist ein seltener Name für Jungen, der seinen Ursprung in der keltischen Sprache hat. Es bedeutet „aus dem Moor“. Seine anderen Varianten sind Carrig, Chirag und Cerys.

5. Habib:

Es wird auch als „Habeeb“ geschrieben und ist in der Regel ein Nachname als der Vorname. Dieser arabische Ursprungsname bedeutet „geliebt oder geliebt“.

6. Hamid:

Hamid ist ein arabisch-arabischer Ursprungsname und steht für „Gott loben oder dankbar sein“. Dieser maurische Name soll mit dem Propheten Mohammed in Verbindung stehen.

7. Ismail:

Auch als „Esmail“ oder „Ismael“ geschrieben, bedeutet dies „Gehört von Allah oder Gott wird hören“. Der Name stammt aus dem Hebräischen, wobei Isma „Hörer“ und Aal „Gott“ bedeutet.

8. Jabir:

Jabir ist ein einfacher und süßer Name für Jungen. Auf Arabisch bedeutet es „Tröster“ oder „Tröster“ und steht auch für eine Person, die Gutes tut. Der berühmte Namensgeber ist der arabische Philosoph und Alchemist Jabir Ibn Hayan. Sie könnten Gabir für eine Variante in Betracht ziehen.

9. Khalid:

Auf Arabisch bedeutet es „großartig oder ewig“. Ihre weibliche Variante ist Khalida. Der frühere König von Saudi-Arabien, Khalid Bin Abdul Aziz, und der Militärführer Khalid inb al-Walid aus dem 7. Jahrhundert sind die Namensgeber für Khalid.

10. Galib:

Wird auch als „Ghalib“ geschrieben. Auf Arabisch bedeutet dies „Sieger oder Eroberer“. Der bekannte Dichter Mirza Ghalib ist einer der bekanntesten Namensvetter.

11. Maymun:

Dieser zweisilbige Name wird als „May-Moon“ ausgesprochen. Es ist ein perfekter maurischer Name, denn er bedeutet „gesegnet, gedeihen, glücklich oder wohlhabend“.

12. Mauro:

Es bedeutet „dunkle oder dunkle Haut“. Es wird hauptsächlich in Spanisch und Italienisch verwendet. Der argentinische Fußballspieler Mauro Camoranesi und der schwedische Sänger Mauro Scocco sind zwei beliebte Namensvetter.

13. Najih:

Es bedeutet „erfolgreich, wohlhabend oder glücklich“. Die weibliche Variante von Najih ist ‚Najiha‘.

14. Razin:

Es wird auch als „Razeen“ geschrieben und kann für Jungen und Mädchen verwendet werden. Es bedeutet „ruhig, würdig, subtil oder komponiert“.

15. Safwan:

Wenn Sie einen anderen und ungewöhnlichen Namen wünschen, ist ‚Safwan‘ der richtige. Es bedeutet „Rock“ und steht auch für „pure“ und „makellos“.

[Lesen: Italienische“ babynamen> ]

16. Shabib:

Dieser Name wird auch als Shabeeb geschrieben und gehört dem Gelehrten, der über den Heiligen Quran geschrieben hat.

17. Shahid:

Shahid bedeutet „Zeuge oder Beobachter“. Al-Shahid ist einer der Namen Allahs. Bolywood-Schauspieler Shahid Kapoor ist einer der bekanntesten Namensvetter von Shahid.

18. Siraj:

Siraj ist in der Tat ein edler Name, da er im Heiligen Qur’an verwendet wird, um sich auf den Propheten Muhammad und die Sonne zu beziehen. Es wird sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet. Es bedeutet „Lampe oder Licht“.

19. Talhah:

Talhah, auch Talha genannt, ist der Gefährte des Propheten Muhammad. Talhah bedeutet auf Arabisch „großer Baum“. Es kann auch für Mädchen verwendet werden.

20. Ubayd:

Dieser Name ist arabisch für „treu“ oder „Diener Gottes“. Es ist der Name eines der Gefährten des Propheten Muhammad. Eine Schreibweise dieses Namens könnte „Obaidullah“ oder „Ubaydullah“ sein.

21. Wasil:

Wasil ist ein schöner und kurzer Name für Ihren Jungen. Es bedeutet „rücksichtsvoll, verbunden“, „unzertrennlicher Freund“ oder „jemand, der seine Freunde und Verwandten niemals ignoriert“.

22. Yamin:

Dieser hebräische Name hat eine eindeutige Bedeutung. Es bedeutet „nach rechts“ oder „rechte Hand“. Und wir haben Elliot Yamin, den berühmten amerikanischen Popsänger.

23. Yousuf:

Dieser Name hat seinen Ursprung im Hebräischen. Es ist ein uralter Name, der ‚Gott gibt oder der Herr gab mehr‘ bedeutet. Yousef, Youssef und Yusef sind Schreibvarianten dieses Namens.

24. Zayd:

Wenn Sie einen kurzen und stilvollen Namen für Ihren Jungen wünschen, gehen Sie zu Zayd. Es bedeutet „Wachstum, Überfluss oder Überfluss“. Zayd ist derzeit in den USA auf # 994 der Babynamen-Charts. Es wird auch als Zaid geschrieben.

25. Zuhayr:

Es ist ein einzigartiger maurischer Name mit zwei Silben (zu-hayr). Im Islam bedeutet dies „hell“ und im Arabischen „glänzend“ oder „glänzend“. Zuhayr klingende Namen sind Zahara und Zaccaria.

[Lesen: Berber“ babynamen> ]

Eine Liste maurischer Namen für Mädchen:

26. Amat:

Es bedeutet „Zeitraum“. Die katalanische Form dieses Namens ist Amatus. Amat wird in manchen Kulturen auch als Nachname verwendet und war für viele Namen eine berühmte Inspiration.

27. Aurya:

Es ist ein ungewöhnlicher Name für ein Mädchen. Abgeleitet vom lateinischen Wort ‚Aurum‘ bedeutet es ‚golden‘ im Lateinischen. Die andere Variante ist ‚Auria‘. Wenn Sie eine Aura mit Ihrem Mädchen assoziieren möchten, nennen Sie sie ‚Aurya‘.

28. Bahjat:

Dieser arabische Name ist wirklich schön und bedeutet Glück. Was kann für Ihr Bündel Freude noch passender sein?

29. Banafsaj:

Dies ist sicher ein schwieriger Name, aber auch ein eindeutiger. Es bedeutet „violett“.

30. Baraka:

Ausgesprochen als bah-ṙah-kah, bedeutet dieser Name auf arabisch „Segen“.

31. Dhayl:

Es ist einer der seltenen und einzigartigen Moor-Namen für Mädchen. Es bedeutet „ergänzen“.

32. Durra:

Durra war der arabische Name der baskischen Prinzessin des neunten Jahrhunderts und bedeutet auf Arabisch Perle.

33. Halawa:

Der Name ist so süß wie seine Bedeutung. Wenn Sie einen Namen wünschen, der so süß ist wie Ihr Baby, dann denken Sie an ‚Halawa‘, was ‚Süße‘ bedeutet.

34. Ishraq:

Ihr kleiner Junge muss sicherlich Sonnenschein in Ihr Leben gebracht haben, und wenn Sie auch etwas Sonnenschein in Ihr Mädchen bringen wollen, geben Sie ihr den Namen ‚Ishraq‘. Es bedeutet „Sonnenschein“ oder „Beleuchtung“. Es kann sowohl für Mädchen als auch für Jungen verwendet werden.

35. Itr:

Es ist ein cooler Name, der höchstwahrscheinlich auch trendy wird. Es bedeutet „Parfüm“ oder „Duft“.

36. Kanza:

Dieser Name wird als Kahn-Zah ausgesprochen und beeindruckt die Menschen. Auf Arabisch bedeutet es „versteckter Schatz“. In Japan bedeutet „kan“ „wärmender Sake“ und „za“ bedeutet „Blüte“.

37. Maura:

Dies ist Hebräisch für dunkle oder dunkle Haut. Es wird überwiegend in deutscher und irischer Sprache verwendet. Die Spitznamen für Maura sind Mo und Maur.

38. Muzna:

Dieser Name klingt sehr beruhigend und angenehm für die Ohren ‚. Es ist einer der seltenen Mädchennamen, der „Regen“ oder „Wolke“ bedeutet.

[Lesen: Maltesische“ babynamen> ]

39. Najma:

Es ist ein reizender Mädchenname, der auf Arabisch „Stern“ bedeutet. Naima kann als Rechtschreibvariante verwendet werden.

40. Rahat:

Dieser Name bedeutet „Trost oder Ruhe“. Es bedeutet auch friedlich. Dieser Name rangierte 2010 unter dem Namen # 5613.

41. Rhoslyn:

Dieser Name klingt süß und stilvoll und bedeutet „Moor Valley“. Es hat seinen Ursprung in walisischen und germanischen Sprachen. Rosy ist sein Spitzname. Die anderen Varianten sind Rozlyn, Roselin, Roslynn und Rosalyn.

42. Rima:

Dieser niedliche Name wird als „Ree-mah“ bezeichnet und steht für „weiße Antilope“. Der berühmte Namensvetter ist Rima Fakih, Miss USA 2010.

43. Salwa:

Dies ist in der Tat ein charmanter maurischer Name, der wörtlich „Trost“ und „Trost“ bedeutet. Es bedeutet auch „Trost“.

44. Sama:

Im arabischen Mittelalter verwurzelt, ist Sama ein attraktiver Mädchenname. Es bedeutet „erhabener, verehrter Himmel“.

45. Sukayna:

Sukayna bedeutet „süß, liebenswert oder spritzig“. Die andere Variante ist Sukaina.

46. ​​Suna:

Als soo-nah ausgesprochen, bedeutet es auf Persisch „Gold“.

47. Umayma:

Ihre arabische Variante ist Umama. Es ist der Name der Enkelin des Propheten Muhammad und bedeutet „kleine Mutter“.

48. Yamina:

Es leitet sich vom arabischen Wort Yamin ab. Yamina bedeutet „richtig, richtig oder passend“.

49. Zubiya:

Es ist ein traditioneller maurischer Name, der „Geschenk Gottes“ bedeutet. Wäre das nicht der perfekte Name für Ihre kleine Tochter?

50. Zumurrud:

Wenn Sie einen hellen Namen für Ihr Mädchen haben möchten, ist ‚Zumurrud‘ derjenige. Es stammt vom persischen ‚Zumrud‘ und bedeutet ‚Smaragd‘.

Maurische Nachnamen oder Nachnamen:

Die maurischen Nachnamen werden normalerweise vom Namen der Region der Vorfahren abgeleitet. Mit anderen Worten, die Nachnamen der Mauren wurden nach dem Namen des Ortes angegeben. Zum Beispiel lebten die Alarcons, die ursprünglichen Träger dieses Namens, in der Region Alarcon in Spanien.

[Lesen: Arabische“ babynamen> ]

Die Nachnamen rufen Bilder von Ahnenhäusern auf. Die anderen bekannten maurischen Nachnamen sind Alayza, Aldaba, Aldabeh, Albarado, Clayfield, Fondre, Grantham, Halyburton, Morris, O’Conry, Stirling, Tanner, Westcote und Zambrano.

Waren diese Namen nicht einzigartig, interessant und schön? Welches war dein Lieblingsname? Erzählen Sie uns unten in den Kommentaren.