60 Böse, Vampir- und Dämonen-Babynamen – alle Abnehmer?

Evil, Vampire And Demon Baby Names

Bild: Shutterstock

 

Es klingt gut und schön, die ganze Zeit ist langweilig. Es macht Spaß, ab und zu böse und boshaft zu sein. Die Anwendung derselben Logik auf Babynamen, eine Abweichung von der Norm, einen kleinen nach einem Engel zu benennen, oder ein griechischer Gott, gibt Ihnen viele Möglichkeiten. Sie sind so unterschiedlich und einzigartig, dass sich Ihr Kind von überall abheben kann.

Denken Sie an einen Namen, um die dunklen, magischen und übernatürlichen Charaktere zu feiern. Unheimliche Babynamen sind weder langweilig noch langweilig. Sie sind auf dem neuesten Stand und machen viel Spaß. Nachfolgend finden Sie unsere Liste der Namen von Bösen, Vampiren und Dämonen, um Sie zu inspirieren. Schau mal!

Dämonen und Böse Namen für Jungen:

1. Azazel:

Auf Hebräisch bedeutet das Wort Azazel „Sündenbock“ oder „totale Entfernung“. Die Bibel verwendet Azazel, um sich auf die Opferziege zu beziehen, die dazu beigetragen hat, die Sünden der Menschen zu sühnen. In jüngerer Zeit wurde Azazel als Ziegen-Dämon bekannt. Andere Ausdrücke, die sich auf Azazel beziehen, umfassen den berüchtigten „Engel des Todes“.

[Lesen: Halloween“ babynamen> ]

2. Diabolos:

Diabolos ist ein griechischer mythologischer Name, der „Verleumder oder Ankläger“ bedeutet. Laut der Bibel ist Satans Kachel Diabolos. Satan ist der Prinz der Dämonen und der Inbegriff des Bösen. Er ist einer, der den Menschen weiter von Gott entfernt und uns zur Sünde ermutigt.

3. Abigor:

Abigor ist einer der wenigen hübschen Dämonen. Er erscheint als schneidiger Ritter mit großen Kräften. Abigor ist der Herrscher von 60 Legionen der Hölle.

4. Ravana:

Ravana ist der Hauptgegner im hinduistischen Epos Ramayana. Er war der Dämonenkönig von Ceylon, der Ramas Frau Sita entführte. Die Bedeutung von Ravana ist „Mann mit zehn Köpfen“. Obwohl Ravana ein Dämon ist, wird er in einigen Teilen Sri Lankas, Indiens und Indonesiens angebetet, wahrscheinlich weil er einer der am meisten verehrten Anhänger von Lord Shiva war.

5. Samael:

Nach dem jüdischen Mythos ist Samael, besser bekannt als der Sensenmann, ein gefallener Engel. Er ist der Hauptverführer, Ankläger und Zerstörer. Samael wird auch der Chef der Drachen des Bösen und Prinz of Darkness genannt. Samael ist freundlich und grausam und war einst ein himmlischer Gastgeber. Er herrschte über „Sheba Ha-Yechaloth“ oder die sieben Behausungen. Sein Einflussbereich erstreckt sich auch auf das Höllenreich. Er wird auch an die Schlange verwiesen, die Eva dazu verleitete, die verbotene Frucht zu essen.

6. Satan:

Satan war der unnachgiebige Feind Gottes. Satan ist Griechisch für Sata, ein hebräisches Wort, das „Gegner“ bedeutet. Der hebräische Begriff „Satan“ wird in das griechische Wort Diabolos übersetzt.

7. Seth:

In der ägyptischen Mythologie war Seth der Gott des Chaos, der Wüste und des Sturms. Er ist auch der böse Gott, der Osiris getötet hat. Der Name Seth ist griechisch für Set, ein ägyptisches Wort, das „der Blendende“ bedeutet.

[Lesen: Bad“ baby boy names> ]

8. Chernobog:

In der slawischen Mythologie ist Chernobog der Gott der Finsternis und des Bösen und das böse Gegenstück zu dem netten und freundlichen Belbog. Die Bedeutung des Namens Tschernobog ist „schwarzer Gott“.

9. Demogorgon:

Demogorgon ist in der griechischen Mythologie der Gott der Unterwelt. Demogorgon ist ein weiterer Spitzname für Satan und setzt sich aus dem griechischen Wort Daimon zusammen, was „Dämon“ und Gorgos bedeutet, was „grimmig“ bedeutet. Daher bedeutet es grimmiger Dämon. Demogorgon ist auch ein omnipotentes Urwesen, dessen Name selbst tabu ist.

10. Asmodeus:

Asmodeus, der hebräische Teufel von Luxus und Sinnlichkeit, ist einer der sieben Fürsten der Hölle. Er ist der Hauptgegner der Deuterokanonischen Bücher von Tobit. Asmodeus wird auch in den talmudischen Legenden erwähnt. Der Name Asmodeus stammt aus der avestanischen Sprache, wo Äesma ‚Zorn‘ und Daeva ‚Dämon‘ bedeutet.

11. Addanc:

In der walisischen Legende war Addanc das von König Arthur erschlagene Seeungeheuer. Es wird verschiedentlich als Zwerg, Dämon, Krokodil oder Biber beschrieben. Er würde jeden erbeuten, der dumm genug war, in seinem See zu schwimmen. Die Lage der Wohnung variiert ebenfalls. Manchmal heißt es Llyn Llion und manchmal Llyn yr Afanc.

12. Baal-Berith:

Baal-Berith war der kanaanitische Lord of Covenant, der sich später in einen Teufel verwandelte. Er erscheint in Form eines Soldaten, der rote Kleidung und eine goldene Krone trägt und auf einem roten Pferd reitet. Er besaß offiziell eine Nonne, aber als der Priester den Exorzismus begann, gab der Dämon Namen von sich selbst und allen Dämonen an, die an dem Besitz beteiligt waren. Er empfahl sogar, welche Heiligen anzurufen, um sich ihnen zu widersetzen.

13. Apep:

Der ägyptische Name Apep ist mit der Wurzel pp verbunden, was „schlittern“ bedeutet. In der ägyptischen Mythologie war Apep die Personifizierung des Bösen, die oft als riesige Schlange, Schlange oder Drache angesehen wurde. Apep wird auch die böse Eidechse oder Schlange des Nils genannt, und Apep war der Feind des Sonnengottes.

[Lesen: H%C3%A4ssliche“ babynamen> ]

14. Morfran:

Morfran ist die große Krähe in der walisischen Mythologie. Es wird gesagt, dass er so hässlich war, dass seine Mutter das kompensierte, indem er ihm große Weisheit schenkte.

15. Ahriman:

Ahriman ist die mittelpersische Ableitung von Old Persia Angra Mainyu, was „Teufel oder böser Geist“ bedeutet. In der persischen Mythologie war Ahriman der Name des Todesgottes, der Dunkelheit und der Zerstörung und auch des Erzfeindes von Ahura Mazda.

16. Abaddon:

Abaddon ist die anglisierte Form des griechischen Wortes Abaddon, was „Zerstörung und Zerstörung“ bedeutet. Im Neuen Testament ist Abaddon der Name des Ortes der Zerstörung. Abaddon ist auch der Name des gefallenen Engels der bodenlosen Grube – des Zerstörers Apollyon. Er bläst das Horn, das seine Verbündeten auf Erden dazu aufruft, Menschen zu schaden, die kein Siegel auf ihren Stirnen haben.

17. Jilaiya:

Jilaiya war ein Dämon aus Indien, der in der Nacht wie ein Vogel oder eine Fledermaus fliegt, um das Blut von einfachen Leuten zu saugen. Sie schläft tagsüber in den dunklen Bereichen und wacht bei Einbruch der Dunkelheit auf. Jilaiya konnte nur von Leuten Blut saugen, deren Namen es gehört hat.

18. Orusula:

Orusula war ein costaricanischer Dämon, der in Form eines riesigen Schweins erscheint. Wenn Sie Ihrem Kind diesen Namen geben, könnte dies für gewöhnliche Menschen einen tödlichen Ausschlag bedeuten.

19. Zagan:

Der 61. der 72 Geister und einer der gefallenen Engel war Zagan der König und der Präsident der Hölle. Er erscheint zuerst als Bulle mit Greifflügeln und dann als Mann. Als Anführer befiehlt er einer Truppe bösartiger Dämonen, die ihm bei seinen ruchlosen Bemühungen und den 33 Legionen der Verdammten helfen. Zu seinen höllischen Pflichten gehört es, Wasser in Wein, Öl in Wasser, Blut in Öl umzuwandeln und die Narren weiser zu machen. Er könnte auch jedes Metall in Geld oder Münze umwandeln.

20. Aamon:

Munition ist der Dämon, der Grand Marquis of Hell und der siebte Geist von Goetia. In der Dämonologie war Aamon einer der Assistenten von Astaroths, der auch den gleichen Namen trägt. Er regiert die vierzig höllischen Legionen und gibt denjenigen Wissen, die sich mit Satan verbünden. Verwechsle ihn nicht mit dem ägyptischen Gott Amun.

[Lesen: Bad“ baby girl names> ]

Dämon und böse Mädchennamen:

1. Nimue:

Nimue, auch Niniane genannt, war eine Artus-Zauberin. Sie entwickelte sich von einer abhängigen Jungfrau zu einer Frau, die die Verantwortung für die Rettung und Hilfe der Männer in ihrer Umgebung übernimmt. Sie ist nicht ganz böse, aber ihre Rolle als Verführerin brachte sie in den Zug.

2. Batibat:

Batibat ist der rachsüchtige Dämon aus der Folklore von Ilocano. Dieser weibliche Albtraum-Dämon verursacht den Tod im Schlaf. Batibat nimmt die Gestalt einer alten, fetten Frau an und flüchtet sich in den Baum. Sie kommt mit Menschen in Kontakt, wenn der Baum, in dem sie leben, geschnitten und zu einem Stützpfosten für das Haus gemacht wird.

3. Hekate:

Hekate ist lateinisch für das griechische Wort Hekate, was „Arbeiter aus der Ferne“ bedeutet. Der griechischen Mythologie zufolge ist Hecate die Göttin der Unterwelt, der Dämonen, der Gräber und der Hexerei. Sie verführt die Männer in die Ehe und begreift sie nach ihren eigenen Vorstellungen, so dass das Kind, das sie trägt, außen menschlich und innen dämonisch erscheint.

4. Lezabel:

Iezabel ist das griechische Wort für den hebräischen Namen Iyzebel, was „keusch und intakt“ bedeutet. Iezabel war eine Königin und König Ahabs Frau. Sie wurde von Hunden in Fetzen gerissen, wie von Elia prophezeit.

5. Lamia:

Lamia ist ein Monster, das Kinder entführt und später entführt. Lamia bedeutet „großer Hai“, was sehr zu ihrer Persönlichkeit passt. Lamia bedeutet im Lateinischen „Vampir“ und im Arabischen „Unterweltler“.

6. Lilith:

Lilith ist hebräisch für den sumerischen Namen Lilitu, was „der Nacht“ bedeutet. Laut dem hebräischen Mythos ist Lilith der mesopotamische Sturmdämon und für Krankheiten und Tod verantwortlich. Laut semitischer Kultur war Adams erste Frau Lilith. Aber sie war ungehorsam und verließ ihn. Lilith ist auch ein Begriff für „Kreischeule“.

7. Pandora:

Pandora ist eine der beliebtesten mythologischen Figuren aller Zeiten. Es ist ein griechischer Name, der mit einer Pfanne erstellt wurde, was „alles“ und doron, was „Geschenk“ bedeutet. Daher bedeutet der Name Pandora „alles Geschenk“. Aber das ist überhaupt nicht unheimlich, oder? Aber in der griechischen Mythologie war Pandora die erste, die auf der ganzen Welt das Böse entfesselte.

[Lesen: Einzigartige“ baby-spitznamen> ]

8. Mara:

Mara ist ein boshafter weiblicher Geist der skandinavischen Folklore. Sie ist die Hauptursache für Albtraum bei Kindern. Es bedeutet „bitter“ auf Hebräisch. Außerdem ist Mara ein Dämon im Buddhismus, der das Böse verkörperte. Sie versuchte, Gautama Buddha mit der Vision schöner Frauen zu verführen, von denen behauptet wird, sie sei ihre Tochter.

9. Succubus:

Succubus ist eine der mächtigsten weiblichen Dämonen. Sie ist das weibliche Gegenstück zum männlichen Dämon Incubus. Ihr einziger Zweck ist es, verliebte Beziehungen zu Männern zu pflegen. Sie würde angreifen, während die Männer schliefen.

10. Qarinah:

Qarinah ist ein Dämon der arabischen Mythologie. Sie ist ein böser Geist aus dem alten Ägypten. Menschen mit dem zweiten Blick können diese Geister in Form eines Hundes, einer Katze oder eines anderen Haustiers sehen. Der Dämon mag furchtbar sein, aber ihr Name ist charmant.

11. Ardat Lili:

Ardat Lili ist ein nächtlicher Dämon oder ein junger weiblicher Geist, der schwangere Frauen und Kinder angreift. Es ist aus diesem grund; Die Juden schreiben an allen Ecken der Geburtskammer eine Formel.

12. Empusa:

Empusa ist die dämonische Frau mit einem Eselbein und dem anderen Messingbein. Sie verfolgt die Reisenden und isst sie. In den späteren Inkarnationen erscheint Empusa als eine der von Hecate befohlenen Monsterarten. Sie ist auch mit den Halbgöttern Mormo und Lamia verbunden.

13. Gorgon:

Gorgon ist die Personifizierung weiblicher Mysterien und Weisheit. Sie ist die Schöpferin des Lebens, die Beschützerin und die Todesbringerin. Der Name Gorgon kommt vom griechischen Wort Gorgo, was schrecklich bedeutet.

[Lesen: Beliebte“ jungennamen> ]

14. Lamashtu:

Lamashtu ist sieben Hexen in einer. Dieser Mesopotamian Mythologie Dämon ist mit dem Tod von Neugeborenen und Ungeborenen verbunden. Sie entführt sogar die Kinder, während sie sich von ihren Müttern ernähren. Sie kaute an ihren Knochen und saugte ihr Blut. Lamashtu wird auch wegen böser Taten angeklagt. Lamashtu war eine mythologische Hybride mit einem Löwenkopf, einem haarigen Körper, Eselszähnen und -ohren sowie langen, knochigen Fingern.

15. Lilitu:

Lilitu ist das weibliche Gegenstück von Lilu. Sie ist einer der von Lilu gebildeten Dämonentriade. Dieser Dämon hat Ziegenhufe, Ziegenhörner und einen Schlangenschwanz. Aber ihr augenloses Gesicht ist das beunruhigendste.

16. Yuki Onna:

Yuki Onna ist das unwiderstehliche Phantom von Schneestürmen. Sie erscheint während der Stürme als schöne und große Frau mit blauen Lippen und schwarzen Haaren. Durch seine transparente Haut fügt sie sich gut in die verschneite Landschaft ein. Sie lockt die jungen Männer in die entlegenen Gebiete mit dem Motiv, ihr Blut zu trinken und sie festzufrieren.

17. Jezebeth:

Jezebeth ist der Dämon der Unwahrheiten. Sie jagt die schwachen und wütenden Menschen. Sie findet kurzweilige Menschen, und sobald sie sich in ihren Zorn geben, fügt sie der Flamme Feuer hinzu. Sie kann der Person sogar ihr ganzes Leben lang folgen und hofft, dass sie bald wütend wird. Jezebeth hat auch einen Partner namens Jessabelle, der ihr gegenüber steht.

18. Kasdeya:

Kasdeya ist ein Dämon, der sich auf Gifte spezialisiert hat. Sie wird auch als der fünfte Satan bezeichnet.

19. Prosperine:

Prosperine ist auch als die Prinzessin der Hölle bekannt. Sie hilft Belial gerne in verliebten Beziehungen. Prosperin wird auch als Baals Mutter bezeichnet.

[Lesen: Heroische“ namen f ihr baby> ]

20. Kok-Lir:

Kok-Lir ist der Succubus-Dämon aus Borneo. Sie betet darum, Männer zu fragen.

Vampir-Jungennamen:

1. Alaric:

Alaric ist eine Figur aus der Fernsehsendung Vampire Diaries. Die Bedeutung dieses melodischen Namens ist „edler Führer“.

2. Spitze:

Seien Sie mutig und nennen Sie Ihr Kind Spike, Buffy ist ein weiteres Liebesinteresse an der Serie „Buffy the Vampire“. Spike ist einer der bösartigsten Vamps in der Serie. Im Verlauf der Serie zähmt Buffy Spike und lehrt ihn, sich angemessen zu verhalten. Wenn Sie es nicht als Vornamen wollen, können Sie ihn Spike in und um das Haus nennen.

3. Abchanchu:

Abchanchu ist ein legendärer bolivianischer Vampir, der die Form eines älteren und hilflosen Reisenden annimmt. Wenn der Passant stoppt und versucht, ihm zu helfen, macht er ihn zum Opfer und trinkt das Blut

4. Dracula:

Graf Dracula ist die Titelfigur und der Hauptgegner des Gothic-Horror-Romans Dracula. Er ist ein untoter, jahrhundertealter Vampir, der von Attila dem Hunnen abstammt. Er lebt in einer verfallenen Burg in den Karpaten. Der Name Dracula strahlt ein Furnier von aristokratischem Charme aus, aber wir bezweifeln, dass viele Leute ihn als Namen betrachten werden.

5. Vlad:

Es wird vermutet, dass Vlad die Wurzel mehrerer Vampirlegenden ist, einschließlich des berühmten Dracula. Abgesehen davon, dass er die Feinde auf Pfählen aufgespießt hatte, würde Vlad Brot essen, das in das Blut der Feinde getaucht war.

6. Alessandro:

Alessandro ist einer der charmantesten Vampirnamen. Der Name ist eine exotische und ungewöhnliche Version von Alexander und bedeutet Verteidiger der Menschheit. Zu den namhaften Namensgebern dieses Namens gehört der einflussreiche Physiker Alessandro Volta.

[Lesen: Beliebte“ lustige babynamen> ]

7. Draven:

Der Name Draven kommt von dem Wort „draefend“, was „Hunter“ bedeutet. Der Name hat einen rhythmischen Reiz, und Wiccan spürt es, wahrscheinlich, warum ein Mitglied des Linkin Park ihn angenommen hat.

8. Malcolm:

Malcolm ist eine der Figuren aus der amerikanischen Fernsehserie ‚True Blood‘. Die Fernsehshow konzentriert sich auf die Koexistenz von Menschen und Vampiren in einer kleinen Stadt in Louisiana. Malcolm war auch der Name eines der vier schottischen Könige, einschließlich Duncans Sohn, der Macbeths Thron nachfolge. Die Bedeutung von Malcolm ist „ein Anhänger von St. Columbia“.

9. Nicholas:

Nicholas ist einer der Hauptdarsteller des Films „The Vampire Chronicles“. Er ist der Liebhaber von Lestat de Lioncourt, mit dem er sich befreundet, während er noch ein Mensch ist. Der Name Nicholas hat vor ein paar Jahren an Boden verloren, ist aber immer noch ein populärer, klassischer Name und würde eine gute Wahl treffen. Dieser griechische Name leitet sich von den Elementen „Nikos“ ab, was „Sieg“ und „Laos“, was „Volk“ bedeutet. Daher bedeutet der Name „Sieg des Volkes“. Man kann sogar die Variation Nicolas in Betracht ziehen, die cooler aussieht und klingt.

10. Orpheus:

Die Bedeutung von Orpheus ist „Dunkelheit der Nacht“, ein recht passender Spitzname für einen Vampir. Orpheus ist auch der Name des legendären antiken griechischen Musikers und Dichters, dessen Musik die Flüsse stoppen ließ, um zu lauschen und Bäume tanzen zu lassen. Dieser Name gibt Ihrem Sohn eine herausfordernde, aber unauslöschliche Identität.

Vampir-Namen für Mädchen:

1. Bella:

Hier ist der Name von jedermanns Lieblingsmädchen, der zum Vampir wurde. Bella ist der Schuss kurz vor dem Namen Isabella, was „lieb“ bedeutet. Der Name wurde bis zum 13. Jahrhundert ausgiebig verwendet und verschwand bis zum 18. Jahrhundert. Bis vor kurzem galt er als Name einer Großmutter, wurde jedoch nach seiner Verbindung mit Bella Swan aus der Twilight-Serie zu einem modischen Künstler.

[Lesen: Romantische“ babynamen> ]

2. Elizabeth:

Die Gräfin Elizabeth Bathory von Ungarn wurde des Vampirverhaltens verdächtigt. Sie würde das Fleisch der Opfer beißen und als Schönheitsbehandlung in ihrem Blut baden. Der Name ist jedoch nicht so schrecklich wie sein Namensvetter.

3. Suchmet:

Die Ägypter hatten auch ihren Anteil an Blutsaugern und Vampir-Wissen. Die ägyptische Göttin Sekhmet war dafür bekannt, Blut zu schmecken. Gemäß dem Buch, dem ägyptischen Totenbuch, wenn Ka ein bestimmter Teil der Seele keine angemessenen Opfergaben erhielt, verließ er das Grab, um Blut zu saugen.

4. Ambrosia:

Ambrosia ist zu himmlisch, um der Name eines Vampirs zu sein. Es bedeutet „Essen der Götter“.

5. Bronwen:

Der Name Bronwen ist genauso wie seine Bedeutung, dunkel und schön. Der Name ist in Wales weit verbreitet, ist aber selten genug, um exotisch zu klingen. Bronwen war die Heldin des klassischen Romans How Green Was My Valley.

6. Astrid:

Astrid ist ein weiterer schöner Vampirenname. Es bedeutet „göttlich schön“, und wir sind sicher, dass Ihre Tochter es ist. Astrid ist nicht nur ein Favorit der Vampire, sondern seit dem 10. Jahrhundert auch ein skandinavischer Königsname. Einige Menschen verbinden sich sogar mit Astrid Lindgren, der Autorin von Pippi Langstrumpfgeschichten.

7. Zurie:

Die Bedeutung dieses exotisch klingenden Namens ist „weiß und lieblich“. Der Name Zurie hat einen frechen Klang und eine hochgesinnte Bedeutung. Sogar die Promi-Eltern scheuen sich nicht, diesen Namen für ihre Tochter zu wählen.

[Lesen: Rockstar-Babynamen“>

8. Elena:

Der Name Elena steht auf der Liste wegen der Figur der erfolgreichen Fernsehserie „Vampire Diaries“. Diese europaweite Version von Helena liegt derzeit auf Platz 121, hauptsächlich aufgrund der Beliebtheit von E-Namen. Elena Kagan ist neben Elena Gilbert auch ein würdiger Namensvetter.

9. Sonja:

Sonja ist der Name des Vampirs, der eine zentrale Rolle in der Underworld-Serie spielt. Sie ist die Geliebte von Lucian, Tochter des Sieges und Mitglied des Vampirrats. Der Name Sonja ist die norwegische Form von Sophia. Sophia hat vielleicht drei Jahre lang die Spitzenposition für die Mädchennamen erreicht, aber Sonja klingt viel ansprechender.

10. Layla:

Das ist ein Gewinner. Layla hat einen beachtlichen Anstieg in der Popularität gesehen, teilweise aufgrund der doppelten LL in ihr und teilweise aufgrund ihrer Verbindung mit Kayla. Tatsächlich steht es heute auf der Top-30-Liste. Die Bedeutung von Layla ist „Nacht“ oder „dunkle Schönheit“.

Wir hoffen, Sie finden unsere Liste nützlich. Es ist völlig an Ihnen, welchen Namen Sie Ihrem Kind geben wollen. Der Name bleibt für die gesamte Lebensdauer erhalten. Würden Sie einen Dämonen- oder Vampirnamen für Ihr Baby behalten? Erzählen Sie im Kommentarbereich weiter unten!