7 Dinge, die Sie beim Stillen nach der Brustvergrößerung beachten sollten

Things To Keep In Mind While Breastfeeding After Breast Augmentation

Bild: Shutterstock

 

Stillen ist eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Neugeborenen zu verbinden. Es ist etwas, was nur zwischen euch beiden ist. Für manche Frauen ist das Stillen leicht, für andere kann es eine schwierige Aufgabe sein. Es gibt viele Dinge, die die einfache Aufgabe des Fütterns Ihres Babys zu einer Schlacht machen können. Ist eine Brustvergrößerung eine von ihnen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum eine Frau sich für Brustimplantate entscheiden kann. Es ist vielleicht etwas rein kosmetisches oder es kann an einer Krankheit liegen. Wenn Sie Mutter werden, konzentrieren Sie sich nur auf Ihr Baby und das, was für Sie am besten ist. Es kann Momente geben, in denen Sie Ihre Entscheidung für Implantate bereuen. Aber wie real sind diese Sorgen? Verursacht dies wirklich Probleme beim Stillen? Lassen Sie sich die Antworten zur Brustvergrößerung und zum Stillen geben!

Können Sie nach der Brustvergrößerung stillen?

Ja, du kannst! Brustimplantate schließen das Stillen nicht automatisch aus. Tausende Frauen stillen auch mit Implantaten problemlos. Es gibt aber auch mehrere Frauen, die nach einer Brustvergrößerung nicht stillen. Auf welche Seite des Spektrums Sie fallen, hängt von mehreren Faktoren ab.

1. Der ursprüngliche Zustand Ihrer Brust entscheidet über Ihren Erfolg oder Misserfolg beim Stillen. Es gibt einige Arten von Brüsten, bei denen das Stillen mit höherer Wahrscheinlichkeit auftritt. Sie umfassen röhrenförmige, weit auseinander liegende, nicht entwickelte und asymmetrische Brüste. Wenn Sie einen dieser Brusttypen hatten, bevor Sie unter das Messer gingen, könnten Sie Schwierigkeiten beim Stillen haben.

[Lesen: Toxine“ in der muttermilch> ]

2. Ihr Erfolg beim Stillen hängt auch von der Art der Operation ab, die Sie hatten. Studien zeigen, dass Frauen, die vor der Brustvergrößerung eine Mastektomie erhalten, möglicherweise nicht auf der betroffenen Seite stillen können (1)“ .>

3. Ein weiterer Faktor, der das Stillen beeinflussen kann, ist der Schnitt. Wenn die Inzision unter der Brust- oder Achselhöhle liegt, sollten Sie keine Probleme beim Stillen haben. Wenn es sich jedoch in der Nähe des Warzenhofs befindet, können Probleme auftreten.

4. Brustvergrößerung kann die Form Ihrer Brust oder Brustwarze verändern. Dies kann sich beim Stillen als Hürde erweisen.

[Lesen: Nippel“ verwirrung> ]

Dinge, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie nach der Brustvergrößerung das Stillen planen:

Wenn Sie vor oder nach der Brustvergrößerung stillen möchten, sollten Sie folgende Punkte beachten:

1. Wenn Sie noch planen, ein Implantat zu erhalten, verschieben Sie es bis nach dem Stillen. Wenn es sich nicht um einen medizinischen Notfall handelt, nehmen Sie keine Chance. Ihre Brust wird während der Schwangerschaft verändert, daher ist eine Operation danach viel sinnvoller.

2. Jeder Tropfen Muttermilch ist wichtig. Also, auch wenn Sie Schwierigkeiten beim Stillen haben, geben Sie Ihr Bestes. Sie können bei Bedarf immer mit einer Formel ergänzen.

[Lesen: Bekommt“ mein baby genug muttermilch> ]

3. Erzählen Sie Ihrem Kinderarzt von der Operation. Dadurch kann er die Gewichtszunahme Ihres Babys im Auge behalten und sicherstellen, dass es genug zu essen bekommt.

4. Sie müssen möglicherweise mit den üblichen Stillschwierigkeiten fertig werden. Aber die Intensität wird wahrscheinlich mehr sein. Mastitis, Brustkrebs, Fieber, Schüttelfrost können Sie stärker als andere Frauen betreffen.

5. Wenn Sie über das Silikon nachdenken, das die Implantate auf Ihr Baby übertragen, machen Sie sich keine Sorgen! Für diese Angst gibt es keine wissenschaftliche Grundlage (2)“ .>

6. Wenn Sie vor einiger Zeit operiert wurden, suchen Sie Ihren Arzt auf. Vor einiger Zeit wurden Implantate, die von einem bestimmten Unternehmen hergestellt wurden, verboten, da sie Silikon in Industriequalität verwendeten, das mit höherer Wahrscheinlichkeit reißt (3)“ . wenn sie eine davon haben sprechen mit ihrem arzt bevor dem stillen beginnen.>

[Lesen: BH“ w des stillens tragen> ]

7. Die Formel ist kein Gift. Wenn Sie wegen Ihres Implantats nicht stillen können, fühlen Sie sich nicht schuldig. Formula ist eine großartige Alternative zu Muttermilch und schadet Ihrem Baby nicht.

Der Hormonabsturz nach der Geburt lässt das Stillen wie der Gipfel des Elternschaftserfolgs erscheinen. Aber denk dran, es ist nur ein kleiner Teil der Erziehung. Wenn Sie eine Operation zur Brustvergrößerung hatten, sinken die Chancen für das Stillen um 25% (4)“ . ja es besteht die m dass sie probleme haben. aber das ist nicht ende der welt. letzte was ihr neugeborenes braucht eine mutter sich wegen ihres k schuldig f also versuche dein bestes und dich denken daran gl gesunde einzige baby am meisten>

Planen Sie ein Implantat zu bekommen? Oder hast du schon ein Implantat? War das Stillen ein Problem? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Stillen nach der Brustvergrößerung in den Kommentaren unten mit!