8 Hautpflege-Grundlagen, die Ihr Baby diesen Sommer braucht

Skin Care Essentials Your Baby Needs

Die Sommer sind schrecklich. Sie sind wirklich furchterregend, besonders wenn Sie ein Kind zu Hause haben, da die Hitze drastische Auswirkungen auf den Körper und die Haut Ihres Babys haben kann, wenn Sie nicht besonders vorsichtig sind.

Um seinen Körper kühl zu halten, muss er durch Muttermilch hydratisiert werden, wenn er weniger als sechs Monate alt ist, und mit Wasser und Fruchtsäften, wenn er älter als dieses Alter ist. Lassen Sie ihn lose Baumwollkleidung tragen und stellen Sie sicher, dass in seinem Raum ausreichend Luftzirkulation herrscht. Vermeiden Sie es, ihn in die heiße Sonne zu bringen, und wenn Sie ihn mitnehmen müssen, bedecken Sie ihn von Kopf bis Fuß.

Ihre Bemühungen können jedoch nicht dort enden. Seine Haut braucht alle Pflege, die Sie geben können. Hier finden Sie eine Liste mit wichtigen Hautpflegeprodukten, die Ihnen dabei helfen, sich auf den Sommer vorzubereiten:

1. zweimal täglich baden:

Sie möchten Ihr Baby im Sommer zweimal täglich baden. Das heißt, seine Haut verliert doppelt so viel Feuchtigkeit wie normal. Seine Haut wird trocken und fleckig und verursacht Probleme. Aber können Sie ihn schwitzen und unbehaglich lassen, ohne ein Bad zu nehmen? Nein.

Die Lösung besteht also darin, eine Seife zu verwenden, die die vorhandene Feuchtigkeit nicht nur speichert, sondern auch erhöht. Die reichhaltige Feuchtigkeits-Babybar von Baby Dove und die empfindliche Feuchtigkeits-Babybar sind die perfekte Wahl, da ein Viertel der Bar Feuchtigkeitscreme enthält. Sie sind sanft und machen die Haut weich und geschmeidig. Sie helfen auch, die während des Bades verloren gegangenen Nährstoffe und das innerhalb weniger Sekunden wieder aufzufüllen. Diese Babyriegel sind hypoallergen, was bedeutet, dass sie gegen unnötige Allergien ankämpfen, denen Ihr Baby erliegen könnte. Baby Dove’s Baby Bar ist ein getesteter Dermatologe und Kinderarzt, der es für die Haut Ihres Kleinen sicher macht.

2. Das Baby mit Feuchtigkeit versorgen:

Die Luft ist im Sommer normalerweise trocken, wodurch die Haut Ihres Babys trocken wird. Außerdem verliert die Haut beim Baden natürliche Öle. Daher ist es wichtig, die Haut Ihres Babys mit einer guten Feuchtigkeitscreme befeuchtet zu halten, die die Haut weich, geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt.

Tragen Sie nach einem schönen warmen Bad die reichhaltige Feuchtigkeits-Baby-Lotion von Dove auf. Die Babylotion enthält eine überragende Bestäubung, die die Haut Ihres Babys besonders weich und zart duftet. Es enthält auch eine pH-neutrale Formel, die den natürlichen pH-Wert der Haut berücksichtigt.

3. Tragen Sie Sonnencreme auf, wenn Sie ausgehen:

Vergessen Sie nicht, ein von Ihrem Arzt für Ihr Baby empfohlenes Sonnenschutzmittel zu verwenden, wenn Sie mit Ihrem Baby aussteigen. Die sanfte Haut braucht Schutz vor den schädlichen Sonnenstrahlen.

4. Shampoo häufig:

Möglicherweise möchten Sie die Haare Ihres Babys regelmäßig im Sommer waschen, um ihn vor Staub und Schweiß zu schützen. Da die Gefahr besteht, dass sein Haar trocken und rau wird, müssen Sie ein mildes Shampoo verwenden, das die Kopfhaut Ihres Babys sanft reinigt und nährt. Stellen Sie sicher, dass das Shampoo, das Sie verwenden, zu 100% reißfrei und für die Verwendung Ihres Babys sicher ist.

5. Babytücher:

Waschen Sie Ihren Hintern jedes Mal, wenn er kackt, kann seine Haut trocken bleiben. Verwenden Sie also hypoallergene Baby-Tauben-Feuchtigkeits-Babywischtücher, die sofort Feuchtigkeit spenden und so sanft wie Wasser sind. Die Tücher werden die zarte Haut Ihres Babys weich und sauber halten. Außerdem verursachen sie keine Reizungen, da sie alkoholfrei sind und die Haut Ihres Babys sauber und angenehm macht. Seine sicherheitsgeprüfte Formel wird natürlich den Bedürfnissen Ihres Babys gerecht. Die Babywischtücher von Baby Dove können ab dem Tag, an dem Ihr Baby geboren wird, verwendet werden.

Es ist in einer benutzerfreundlichen Packung erhältlich, die nach dem Öffnen frisch bleibt, sodass das letzte Tuch so frisch wie das erste ist.

5. Windelausschlagcreme:

Das Tragen von Windeln im Sommer kann für Babys aufgrund von Hitze und Schweiß irritierend sein. Sie entwickeln auch Windelausschlag. Vergessen Sie also nicht, die Windelausschlagcreme aufzutragen, bevor Sie Ihr Baby in seine Windel legen.

Die Feuchtigkeits-Windel-Hautcreme von Baby Dove schützt die empfindliche Haut Ihres Babys und beugt Rötungen und Irritationen vor. Es wurde speziell entwickelt, um sich leicht auszubreiten und abzuwischen. Hypoallergen und für den täglichen Gebrauch geeignet, wurde es mit der schönen Haut Ihres Babys entwickelt. Baby-Tauben-reichhaltige Feuchtigkeits-Windelausschlagcreme lässt den Boden Ihres Babys weich und ohne Hautausschlag frei. Es bildet eine Schutzschicht, die die empfindliche Haut des Babys vor den Ursachen der Irritation abschirmt und dafür sorgt, dass es glücklich und unbeschwert bleibt.

7. Massageöle:

Wenn Sie Ihr Baby im Sommer massieren, kann dies die Haut Ihres Babys reizen. Vermeiden Sie es, wenn Sie können. Wenn Sie jedoch massieren möchten, entscheiden Sie sich für eine Trockenmassage mit Olivenöl oder Kokosnussöl. Nach der Massage gründlich waschen.

8. Verwenden Sie kein Talkumpuder:

Die Verwendung von Talkumpuder ist nach einem Bad keine gute Idee, da das Auftragen von Pulver auf feuchter Haut zu Beschichtungen führen kann, die zu Beschwerden und Reizungen führen können. Wenn Sie stacheliges Hitzepulver verwenden, verwenden Sie es in geringer Menge, damit das Pulver nicht eingeatmet wird.

Der Sommer ist eine heikle Zeit für Babys. Sie erfordern alle Sorgfalt, die Sie geben können. Planen Sie deshalb im Voraus und bereiten Sie sich auf die heißen Tage vor.

Die Babyartikelpalette von Baby Dove hilft Ihnen bei der Hautpflege Ihres Babys in diesem Sommer. Sie können mehr über diese Produkte erfahren oder die Baby Dove-Produkte hier“ kaufen.>