Babys 21. Monat – Ein Leitfaden für die Entwicklung und Meilensteine

Baby's 21st Month

Bild: Shutterstock

 

Das Wachstum und die Entwicklung Ihres Babys werden nicht nur an Gewicht und Größe gemessen, sondern auch an den Fähigkeiten, die es im Laufe der Zeit entwickelt hat. Babys entwickeln diese Fähigkeiten im Laufe der Monate und werden als Entwicklungsmeilensteine ​​bezeichnet.

21 Monate altes Baby-Entwicklung:

Es gibt nichts zu befürchten, wenn Ihr Baby einige Meilensteine ​​erreicht hat, die in den Entwicklungscharts erwähnt werden. Jedes Kind ist anders und es ist am besten, es sich in seinem eigenen Tempo entwickeln zu lassen. Während einige Babys vor den Meilensteinen bleiben, erreichen andere sie etwas später. Jede dieser Situationen ist völlig normal. Lernen Sie die 21 Monate alten Meilensteine ​​der Entwicklung kennen:

1. Entwicklung der motorischen Fähigkeiten:

Einige der motorischen Fähigkeiten, die Ihr Baby in diesem Alter entwickelt hat, sind folgende:

  • Er kann jetzt klettern, laufen und laufen.
  • Er kann in der Lage sein, alleine zu gehen, ein Spielzeug bei sich zu tragen und auch zu rennen.
  • Er muss jetzt in der Lage sein, einen Ball zu treten.
  • Sie finden ihn Klettermöbel und gehen die Treppe hinauf und hinunter.

[Lesen: Wie“ man dem kleinkind das lesen beibringt> ]

2. Entwicklung der Feinmotorik:

Ihr Baby hat jetzt einige feinmotorische Fähigkeiten entwickelt. Schauen Sie sich unten an:

  • Er ist bereit, ohne Hilfe zu kritzeln.
  • Er kann jetzt einen Behälter umdrehen.
  • Er kann zu diesem Zeitpunkt eine seiner Hände mehr als die andere verwenden.

[Lesen: Wie“ man sein kleinkind diszipliniert> ]

3. Entwicklung kognitiver Fähigkeiten:

Einige kognitive Fähigkeiten, die Ihr Baby in dieser Phase entwickelt hat, sind folgende:

  • Er kann nun mit fünf Sinnen seine Denk- und Denkfähigkeiten einsetzen.
  • Vielleicht hat er die Fähigkeiten entwickelt, um Blöcke zu bauen, Farben und Formen zu erkennen.
  • Inzwischen kann er leicht ein verstecktes Objekt finden.
  • Es ist ihm nun bewusst, dass verschiedene Objekte wie Pinsel, Kamm oder Telefon verwendet werden.

4. Entwicklung von Sprachkenntnissen:

Ihr Baby hat nach dem ersten Geburtstag mit der Sprachentwicklung begonnen. Zu diesem Zeitpunkt kann Ihr Baby andere Wörter sprechen.

  • Er kann jetzt seine Körperteile, Gegenstände und Menschen erkennen.
  • Er kann einfache Sätze und zwei oder drei Sätze verwenden.
  • Er kann einfachen Anweisungen folgen und auf ähnliche Objekte verweisen.

[Lesen: Tipps“ zur sprachentwicklung f kleinkinder> ]

5. Emotionale und soziale Fähigkeiten:

Jetzt, da Ihr Baby die Gesellschaft anderer Kinder genießt und gerne mit ihnen spielt, ist es ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung.

  • In diesem Alter hat Ihr Baby begonnen, andere zu imitieren, und betrachtet sich selbst als getrennte Person.
  • Dieses Zeitalter markiert den Beginn einer neuen Unabhängigkeit. Er zeigt auch abnehmende Anzeichen von Trennungsangst.
  • Er zeigt trotziges Verhalten in diesem Alter.

[Lesen: Emotionale“ entwicklung in der fr kindheit> ]

Bewältigung der Wutanfälle Ihres Babys während 21 Monaten Entwicklung:

Das Beste, was Sie tun können, ist, sich abzukühlen, während er Wutanfälle wirft. Hier sind einige Tipps:

  • Du musst in seiner Nähe bleiben und warten, bis er seine Frustrationen abgelassen hat.
  • Gib ihm eine Schulter zum Weinen oder umarme ihn, damit er sich besser fühlt. Sie können ihn auch mit Spielzeugen ablenken, die er liebt.
  • Wenn Sie sich in einem Restaurant oder in einem Hotel befinden, bringen Sie ihn zu einem ruhigen Ort. Ihr könnt beide etwas Zeit miteinander verbringen, bis seine Wut nachlässt.
  • Sie werden sich an seine Wutanfälle gewöhnen und wirksame Strategien entwickeln, um damit umzugehen. Sein Willen zu behaupten ist ein Teil seines Aufwachsenprozesses.
  • Möglicherweise möchten Sie, dass er darauf besteht, Dinge zu tun, für die er nicht gebeten wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Nähe sind, wenn er sich in einem Anfall von Wut auf den Boden wirft.

[Lesen: Spa%C3%9F“ aktivit f kleinkinder> ]

Das Einstellen von Routinen ist ein wichtiger Teil seines Aufwachsenprozesses. Um ihn unter Kontrolle zu halten, müssen Sie ihm auch dann ein Minimum an Komfort bieten, wenn etwas schief geht. Bieten Sie ihm bedingungslosen Trost, anstatt ihn zu unterrichten. Ein einfacher Kuss macht die Dinge besser, wenn er nicht schuld war.

Mütter sagen uns, wie Sie in dieser Phase im Kommentarabschnitt unten mit dem Wutanfall Ihres Kleinen umgehen müssen.