Ist die Verwendung von Magnesiumcitrat während des Stillens sicher?

Magnesium Citrate While Breastfeeding

 

Möglicherweise haben Sie 1000 Fragen, bevor Sie Ihr Kind stillen. Kann man während der Stillzeit Magnesiumcitrat zu sich nehmen? In unserem Beitrag erhalten Sie alle Informationen, die Sie zur Verwendung von Magnesiumcitrat und dessen Auswirkungen auf stillende Mütter benötigen.

Was ist Magnesiumcitrat?

Magnesiumcitrat wird mit der Zitronensäure in Salzform zubereitet, daher der Name Magnesiumcitrat. Magnesiumcitrat zieht mit Hilfe eines als Osmose bezeichneten Prozesses Wasser durch das Gewebe an. Es wird auch als Nahrungsergänzungsmittel für Patienten mit Magnesiummangel eingesetzt. Magnesiummangel im Körper führt zu Muskelschwäche, unregelmäßigem Herzschlag und manchmal zu Reizbarkeit.

[Lesen: Vorteile“ von salicyls w des stillens> ]

Wie wichtig ist Magnesium für den Körper?

Sie müssen sich ausgewogen ernähren, und wenn Ihr Körper einen Magnesiummangel hat, verschreibt Ihnen Ihr Arzt einige Magnesiumpräparate. Die beste Nahrungsquelle für Magnesium ist grünes Blattgemüse, Nüsse, Getreide, Bohnen usw. Die Forscher sagen, dass das Kochen des Essens seinen Magnesiumgehalt verringern könnte; Gemüse und Nüsse sollten roh sein. Überraschenderweise wird gesagt, dass hartes Wasser mehr Magnesium enthält als weiches Wasser.

Dosierungsformen:

Das Produkt ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich:

  • Kapsel
  • Flüssigkeit
  • Pulver
  • Tablette
  • Kapsel
  • Paket
  • Sirup

[Lesen: Ist“ es sicher fisch w des stillens zu konsumieren> ]

Was sollte der Arzt wissen?

Vor der Anwendung des Arzneimittels ist es wichtig, dass Ihr Arzt über Allergien informiert ist, die Sie während der Anwendung des Arzneimittels hatten. Teilen Sie Ihrem Arzt alle Informationen über Ihre Allergien mit. Magnesiumcitrat ist eine der am häufigsten verwendeten Magnesiumergänzungen. Es ist preiswert und hat eine milde abführende Wirkung. Magnesiumcitratpulver gilt als die beste Ergänzung, die Sie täglich konsumieren können.

Da eine stillende Mutter wie Sie genügend Vitamine und Mineralstoffe benötigt, damit das Baby richtig wachsen kann, ist Magnesium auch sehr wichtig. Es ist wichtig, dass Sie den Zuschlag in der richtigen Menge zu sich nehmen und die vorgeschriebene Menge nicht überschreiten. Eine große Menge des Zuschlags kann sowohl für die Mutter als auch für das Kind schädlich sein.

Die Forschung sagt, dass die Menge an Magnesium in den Lebensmitteln abnimmt und daher der Bedarf an Ergänzungen besteht. Frühe Anzeichen eines Mangels sind Erbrechen, Übelkeit, Schwäche, Müdigkeit und Appetitlosigkeit.

[Lesen: Hausmittel“ gegen w des stillens> ]

Nebenwirkungen von Magnesiumcitrat während des Stillens:

Magnesium wird von den meisten Müttern toleriert; Es kann Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall haben. Eine Überdosierung kann Schläfrigkeit und auch Schwäche verursachen. Vermeiden Sie Magnesiumcitrat, wenn Sie Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen haben. Lagern Sie es bei Raumtemperatur und vor Hitze. Wenn Sie eine Dosis versäumen, können Sie diese während des Tages einnehmen. Nehmen Sie die verpasste Dosis nicht am nächsten Tag ein, und lassen Sie die verpasste Dosis aus. Es ist ratsam, keine doppelte Dosis des Medikaments einzunehmen.

Sie können während der Stillzeit Nahrungsergänzungen mit Magnesiumcitrat sicher einnehmen. Sie benötigen sie möglicherweise, um den Magnesiumspiegel Ihres Babys zu erhöhen oder auszugleichen. Es hilft auch Ihrem Baby, besser zu schlafen und Verstopfung zu verhindern. Es wird gesagt, um eine Magenverstimmung zu beruhigen. Ein erhöhter Magnesiumspiegel entlastet Mütter bei Verstopfung. Als stillende Mutter kann Ihnen geraten werden, eine längere Einnahme des Supplements zu vermeiden.

[Lesen: Vorteile“ von probiotika w des stillens> ]

Wir hoffen, dass Sie unseren Beitrag nützlich fanden. Wenn Sie jemanden kennen, der Magnesiumcitrat konsumiert, erzählen Sie uns hier davon. Wenn Sie weitere Informationen zu Magnesiumcitrat und Stillen haben, schreiben Sie uns bitte. Es würde anderen stillenden Müttern helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Technologie hat uns allen näher gebracht, und Mütter sollten anderen Müttern helfen. Nehmen Sie sich eine Sekunde und schreiben Sie unten einen Kommentar. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.