Top 10 Lebensmittelideen für Ihr 4-Monats-Baby

Food Ideas For Your 4 Months Baby

Bild: Shutterstock

 

Ist dein Tot vor kurzem vier Monate alt geworden? Zeigt er bereits Anzeichen von Desinteresse an der Muttermilch? Sind Sie verwirrt, was Sie damit füttern sollen? Wenn Sie sich auf eine dieser Situationen beziehen, müssen Sie diesen Beitrag lesen.

Nach vier Monaten werden Sie feststellen, dass Ihr Baby aktiver geworden ist als zuvor. Er wird gerne seine Umgebung erkunden. Auch wird sein Magen größer. Es bedeutet, dass Sie jetzt feste Lebensmittel in seine Ernährung aufnehmen können.

Die Einführung fester Lebensmittel in das Leben Ihres Babys ist nicht weniger als ein Meilenstein. Sie legt den Grundstein für gesunde Essgewohnheiten. Wie kann man also mit festen Lebensmitteln beginnen?

Lesen Sie weiter, um die Antwort auf Ihre Frage zu 4-monatiger Babynahrung zu finden.

Ist Ihr Baby bereit für feste Körper?

Ihr Baby muss den Zungenschubreflex im Alter von vier Monaten verloren haben. Der Schubreflex verhindert das Ersticken der Säuglinge. Es bewirkt auch, dass sie das Essen aus dem Mund drücken. Wenn Ihr Baby nach dem Füttern mit Milch unzufrieden erscheint, ist es wahrscheinlich an der Zeit, es mit festen Lebensmitteln bekannt zu machen. Sehen Sie, ob Ihr Baby an dem Essen interessiert ist oder nicht. Wenn Ihr Kind zur Mittagszeit Ihr Essen anstarrt, ist es bereit für Abwechslung. Das Baby sollte ohne Unterstützung gut sitzen können. Ihr Kind braucht eine gute Halskontrolle, um feste Nahrung zu sich zu nehmen. Es wird ihm ermöglichen, sein Essen effizient zu schlucken. Die 4-monatige Babynahrung sollte aus Feststoffen bestehen.

Top 10 Ideen:

Hier sind die Top-10-Ideen für 4 Monate alte Babynahrung, während er seine Reise in feste Nahrung beginnt.

1. Baby Müsli:

Baby Müsli ist das am meisten empfohlene erste Futter für Säuglinge. Bereiten Sie das Müsli mit Milch oder Muttermilch zu. Das Getreide erhält dadurch eine Textur und einen Geschmack, mit dem er bereits vertraut ist. Getreide ist auch eines der am wenigsten allergenen Lebensmittel, wodurch es für Babys von 4 Monaten geeignet ist. Geben Sie glutenfreies Getreide, insbesondere wenn Sie in der Familie Zöliakie oder Allergien leiden. Weizen, Gerste und Roggenmüsli sind möglicherweise für Babys ungeeignet, da sie Gluten enthalten. Reis und Haferflocken sind die am wenigsten allergenen Getreidesorten.

[Lesen: Glutenfreie“ rezepte f babys> ]

2. Avocado:

Wenn Sie Ihrem Baby eine komplette und leckere Mahlzeit servieren möchten, können Sie ihm Avocado servieren. Schneiden Sie eine Avocado und löffeln Sie das Fleisch aus. Mit einer Gabel oder Püree in einer Küchenmaschine zerdrücken. Fügen Sie Muttermilch oder Formulierungsmilch hinzu, um die Suppe zu verstärken.

3. Banane:

Bananen gelten als eines der perfektesten Lebensmittel der Natur. Babys lieben sie wegen ihrer natürlichen Süße. Außerdem ist die Banane reich an Ballaststoffen, so dass die Dinge durch das Verdauungssystem Ihres Körpers fließen. Entfernen Sie die Haut der Banane und pürieren Sie das Fleisch. Sie können es auch mit etwas Muttermilch oder Muttermilch verdünnen. Die Nahrung für 4 Monate Baby ist mit dieser rundum nahrhaften Frucht lecker.

[Lesen: 5″ monate altes essen> ]

4. Butternut-Kürbis:

Butternut-Kürbis hat eine angenehme Textur und ist somit ideal für den Gaumen eines Babys. Gebackener Butternusskürbis eignet sich hervorragend für Ihre Kleinen. Sie müssen nur den Butternusskürbis durchbohren und eine Stunde bei 375 Grad backen. Schneiden Sie es in Längsrichtung und nehmen Sie die Fasern und Samen heraus. Dann das Fleisch herauslöffeln und mit einer Gabel oder einem Stampfer zerdrücken.

[Gelesen: 6″ monate altes essen> ]

5. Süßkartoffel:

Süßkartoffel ist eine beliebte erste Nahrung für Babys. Es ist leichter zu verdauen und verursacht keine Verstopfung bei Kindern. Schneiden Sie die Süßkartoffel und kochen Sie sie in etwas Wasser bis sie weich sind. Übertragen Sie zu einer Küchenmaschine und Püree, fügen Sie etwas Wasser oder Muttermilch hinzu.

[Lesen: gesunde“ babynahrung rezepte> ]

6. Karotten:

Karotte ist eine weitere gute Wahl für Babynahrung. Schneiden Sie die Karotten in Stöcke und backen Sie bei 375 Grad Fahrenheit über 20 bis 30 Minuten. Das Futter für ein 4 Monate altes Baby ist gesund mit Karotten.

7. Apple:

Mit der Zustimmung Ihres Arztes können Sie Ihrem Baby gekochte Äpfel servieren. Den Apfel schälen und würfeln und kochen lassen, bis er weich ist. Wenn Sie den Apfel nur zart kochen, wird sichergestellt, dass alle Nährstoffe erhalten bleiben. Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und mixen Sie sie bis sie glatt ist. Die 4 Monate alte Babynahrung ist mit diesem Zusatz äußerst nahrhaft.

8. Birne:

Birnen gehören zu den sichersten Lebensmitteln, die sie als erste Nahrung geben können. Die allergischen Reaktionen auf Birne sind selten. Sie haben auch einen niedrigen Säuregehalt, wodurch sie die winzigen Bäuche schonen. Die Birne pürieren und zum Müsli des Babys hinzufügen.

9. Milch:

In diesem Stadium versorgt die Muttermilch Ihr Baby mit der vollständigen Ernährung. Denken Sie nicht einmal daran, bis zum Alter von 12 Monaten Muttermilch oder -rezeptur zu ersetzen. Dies kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben. Geben Sie Ihrem Kind auch niemals fettarme oder fettarme Milchprodukte, bis es 2 Jahre alt ist. Die 4 Monate alte Babynahrung ist extrem lecker mit Milch.

10. Erbsen:

Fasergefüllte Erbsen sind ein ideales erstes Gemüse für Babys. Die Erbsen 6 Minuten lang dämpfen, in einer Küchenmaschine pürieren und die Kochflüssigkeit dazugeben. Mit einem Sieb abseihen, um die Feststoffe zu verwerfen. Erbsenpüree kann nach dem Abkühlen dicker werden. Während des Erhitzens etwas Wasser, Milch oder Muttermilch einrühren.

Tipps:

  • Der Bauch eines Babys ist so groß wie seine Faust. Erwarten Sie nicht, dass Ihr Baby eine Mahlzeit beendet. Er wird wahrscheinlich nur einen halben Esslöffel von dem essen, was Sie ihm servieren.
  • Geben Sie Ihrem Baby vier Tage lang eine Mahlzeit. Es hilft Ihnen, die Anzeichen von Intoleranz und Allergien zu lernen. Folgen Sie diesem Vorgang, bis Ihr Baby eine Vielzahl von Lebensmitteln probiert hat.
  • Servieren Sie Ihrem Baby immer gekochtes Gemüse, damit es leicht gekaut werden kann. Kochen bricht die Zellwand zusammen, so dass die Nahrung vom Baby leichter verdaut werden kann.
  • Stellen Sie den Löffel in die Nähe der Lippen Ihres Babys und lassen Sie ihn schmecken und riechen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie den ersten Löffel ablehnen. Warten Sie einige Minuten und versuchen Sie es erneut.
  • Fügen Sie der Babynahrung kein Salz oder Pfeffer hinzu.
  • Wenn sich Ihr Baby an feste Nahrung gewöhnt hat, machen Sie das Püree weniger flüssig. Sie können das Essen zerdrücken, anstatt es zu pürieren.

Denken Sie daran, es gibt keine Eile, wenn Sie Ihr Baby dazu bringen, mehr zu essen. Wenn Ihr Baby an anderen Nahrungsmitteln uninteressiert aussieht, den Kopf wegdreht oder ausspuckt, geben Sie ihm ein paar Tage, um sich an die neue Essgewohnheit anzupassen. Manche Babys sind bei neuen Lebensmitteln vorsichtiger als andere.

Haben Sie Tipps, wie Sie einen Säuglingsnahrung mit Feststoffen versorgen können? Dann teilen Sie uns bitte mit.