Himbeer Ketone während der Schwangerschaft – Gebrauch und Nebenwirkungen, die Sie kennen sollten

Raspberry Ketones During Pregnancy

Haben Sie während der Schwangerschaft viel zugenommen? Fühlen Sie sich schlecht, dass Sie nicht mehr in Ihre alte Jeans passen? Ist das alles zu viel für Sie? Konsumieren Sie oder beabsichtigen Sie, Himbeer Ketone als Ergänzung zur Gewichtsabnahme zu konsumieren? Sind Sie besorgt über die Nebenwirkungen, die das gleiche für Ihr ungeborenes Kind hat?

Wenn ja, lesen Sie unseren Beitrag, um zu verstehen, wie sicher Himbeerketone während der Schwangerschaft sind.

Was sind Himbeer Ketone?

Himbeer Ketone sind Chemikalien, die in der Roten Himbeere vorkommen. Die Chemikalie fördert nicht nur den Gewichtsverlust, sondern erhöht

 

auch die Masse eines schlanken Körpers. Die Wissenschaftler schließen daraus, dass Himbeer Ketone eine ähnliche molekulare Struktur wie Capsicum haben, was die Gewichtszunahme verhindert. In Anbetracht dieser Schlussfolgerungen hat ein Experiment an Mäusen gezeigt, dass Himbeer Ketone Gewichtsverlust auslösen.

Himbeer Ketone ist populär geworden, seit es im Jahr 2012 weltweit beworben wurde. Nach vielen zufriedenen Kunden wird dieses Produkt als Wundergänzungsmittel bezeichnet. Himbeer Ketone helfen, die Stoffwechselrate des Körpers zu steigern. Das Supplement wirkt aktiv auf das Hormon Adiponectin, das die Gewichtszunahme des menschlichen Körpers bewirkt (1) .

Himbeer Ketone Wirksamkeit und Verwendungen:

Himbeer Ketone werden hauptsächlich verwendet:

Studien belegen, dass die Verwendung von Himbeer Ketonen auf der Kopfhaut beim Haaraufbau helfen wird.

Viele zufriedene Kunden haben diese Aussage unterstützt, dass Himbeer Ketone beim Abnehmen helfen.

Studien belegen, dass die Anwendung von Himbeer Ketonen die Haut straffer macht und ihre Elastizität verbessert.

Nebenwirkungen der Einnahme von Himbeer Ketonen während der Schwangerschaft:

Können Sie Himbeer Ketone nehmen, wenn Sie schwanger sind? Himbeer Ketone wurden noch nie an Menschen getestet. Alle Experimente werden an Tieren durchgeführt. Daher sind keine ausreichenden Informationen über die Auswirkungen des Arzneimittels auf den Menschen verfügbar. Da das Produkt erst ein paar Jahre alt ist, gibt es keine Live-Beispiele, die uns helfen, die Verwendung von Himbeer-Ketonen zu genehmigen oder abzulehnen.

  • Himbeer Ketone schwanken den Blutzuckerspiegel. Daher sollten Mütter mit Diabetes ihren Arzt vor dem Einsatz befragen.
  • Himbeer Ketone verursachen auch Herzklopfen, Entzündungen und Zittern.

Verwendung von Himbeer Ketonen während der Schwangerschaft:

In Anbetracht der Nebenwirkungen von Himbeer Ketonen ist es ratsam, den Rat Ihres Arztes einzuholen, bevor Sie mit dem Beginn derselben beginnen. Abgesehen davon, wenn Sie Himbeer Ketone zur Gewichtsreduktion einnehmen und Ihre Schwangerschaft soeben bestätigt haben, beenden Sie sie für eine Weile, bis Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Folgendes berücksichtigen:

  • Derzeit gibt es keine geeigneten Studien, wie Himbeer Ketone mit anderen Medikamenten reagieren. Da Frauen während der Schwangerschaft Supplements wie Folsäure, Eisen usw. einnehmen müssen, ist es nicht ratsam, solche Supplements mit Himbeer Ketonen zu kombinieren, da die Nebenwirkungen tödlich sein können.
  • Abgesehen davon gibt es keinen richtigen Beweis für die Wirkung von Himbeer Ketonen auf den Fötus.

Anstatt Komplikationen in der Zukunft einzuladen, ist es besser, sich von Nahrungsergänzungen fernzuhalten, die Sie und Ihr Baby schädigen könnten. Wenn Sie mit Himbeer Ketonen auch nach der Empfängnis fortfahren, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Möglicherweise gibt es bessere Alternativen oder Ratschläge, wie Himbeer Ketone weiter verwendet werden kann.

Zusammenfassend können wir sagen, dass Himbeer Ketone Tausenden von Menschen helfen, Gewicht zu verlieren, aber nichts ist wichtiger als die Sicherheit Ihres Babys. Genieße die Mutterschaft und die Gewichtszunahme. Wenn Sie mehr über Himbeer Ketone erfahren möchten, teilen Sie es bitte hier mit unseren Mitmüttern. Hinterlasse einen Kommentar.