Is It Safe To Eat Sodium Citrate During Pregnancy?

Sodium Citrate In Pregnancy

Bild: iStock

 

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Jetzt, da Sie ein Baby wachsen, wird sich das Leben, wie Sie es wissen, bald ändern! Es geht nicht mehr nur um dich. Alles, was Sie jetzt tun, wirkt sich auch auf Ihren Kleinen aus.

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie vorsichtig sein, was Sie konsumieren. Der Grund? Alles, was Sie während der Schwangerschaft essen, durchquert die Plazenta und erreicht Ihr sich entwickelndes Baby. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Medikamente einnehmen oder Ihrer Diät ein neues Gericht hinzufügen.

Wissen Sie über Natriumcitrat? Möchten Sie wissen, ob Sie während der Schwangerschaft Natriumcitrat konsumieren können?

Lesen Sie den folgenden Beitrag und erfahren Sie mehr über Natriumcitrat und ob Sie dies während der Schwangerschaft vermeiden sollten.

Was ist Natriumcitrat?

Die erste Frage, die eine Antwort rechtfertigt, lautet: „Was genau ist Natriumcitrat?“

Natriumcitrat, auch Zitronensäure genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Antazida.

Frauen klagen oft über Sodbrennen“ w der schwangerschaft> . Dies liegt daran, dass sich der Uterus ausdehnt und den Unterbauch, dh Magen und Darm, nach unten drückt. Frauen leiden an Sodbrennen oder saurem Magen als Folge des Überdrucks im Unterkörper. Für die meisten Menschen ist der beste Weg zur Bekämpfung von Säure Antazida. Aber ist es während der Schwangerschaft sicher?

Was sind die Verwendungen von Natriumcitrat?

Natriumcitrat wird zur Behandlung vieler Erkrankungen verwendet. Nachfolgend einige Verwendungsmöglichkeiten von Natriumcitrat:

1. macht den Urin weniger sauer:

Natriumcitrat gehört zur Klasse der Urinalalkalinisatoren und macht den Urin weniger sauer. Weniger saurer Urin enthält weniger Harnsäure, wodurch Gicht und Nierensteine ​​vorgebeugt werden.

2. Behandelt Azidose:

Natriumcitrat verhindert die Azidose und hilft bei der Behandlung anderer Nieren- und Stoffwechselprobleme. Wenn Sie also an einem sauren Magen-Darm-Trakt leiden, kann Ihr Gesundheitsexperte Medikamente empfehlen, die Natriumcitrat enthalten.

Ist es sicher, während der Schwangerschaft Natriumcitrat zu essen?

Obwohl Sie während der Schwangerschaft sicher Natriumcitrat zu sich nehmen können, sollten Sie immer zuerst Ihren Arzt über die richtige Dosierung informieren. Wenn Natriumcitrat Unbehagen verursacht, ignorieren Sie die Symptome nicht und wenden Sie sich regelmäßig an Ihren Arzt. Es ist möglich, dass Ihr Arzt Natriumcitratmedikamente durch andere Medikamente ersetzt.

[Lesen: Blutdruck“ w der schwangerschaft> ]

Was sind die Nebenwirkungen von Natriumcitrat?

Wenn Sie Natriumcitrat zur Behandlung von Sodbrennen oder Säure erwarten und konsumieren, können folgende Nebenwirkungen auftreten:

Einige andere wichtige Nebenwirkungen des Verbrauchs von Natriumcitrat, die Sie während der Schwangerschaft unbequem machen können, sind:

  • Nährstoffverlust: Wenn die oben genannten Symptome von Erbrechen und Übelkeit zu lange anhalten, verliert Ihr Körper die für das gesunde Wachstum Ihres Fetus erforderlichen Nährstoffe.
  • Wasserrückhaltung : Die in Natriumcitrat enthaltenen Salze verursachen Wassereinlagerungen im Körper. Wassereinlagerungen sind eines der Hauptprobleme während der Schwangerschaft, und Natriumcitrat verschlimmert das Problem zusätzlich. Wenn Sie ein solches Symptom bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
  • Hoher Blutdruck: Wenn Sie während der Schwangerschaft zu viel Natrium zu sich nehmen, führt dies zu hohem Blutdruck. Ein solcher Zustand ist schädlich für Sie und Ihr ungeborenes Kind. Hoher Blutdruck während der Schwangerschaft kann zu Fehlgeburten oder vorzeitiger Entbindung führen.

[Lesen: Erbrechen“ w der schwangerschaft> ]

Was sind die alternativen Medikamente?

Ihr Gesundheitsexperte verschreibt Ihnen möglicherweise ein alternatives Medikament zur Behandlung von Magen-Darm-Säuren, falls Sie Nebenwirkungen von Natriumcitrat erfahren. Einige der alternativen Arzneimittel, die während der Schwangerschaft sicher verzehrt werden können, sind:

  • Antazida, die Kalziumkarbonat enthalten.
  • Produkte, die Magnesiumhydroxid oder enthalten
  • Arzneimittel, die Magnesiumoxid enthalten.

Natriumcitrat ist zwar kein ernstes Problem, kann jedoch für einige schwangere Frauen unangenehm sein. Wenn Sie einer von ihnen sind, vergessen Sie nicht Ihren Arzt zu konsultieren!

Haben Sie während der Schwangerschaft Natriumcitrat eingenommen? Welche Dosierung schlug Ihr Arzt vor? Fühlten Sie sich unwohl beim Konsum? Teilen Sie Ihre Geschichte über Natriumcitrat und Schwangerschaft mit anderen erwartenden Damen und schreiben Sie unten einen Kommentar.