Ist die Verwendung von Mikrowellen während der Schwangerschaft sicher?

pregnant-woman-and-microwave

Fällt es Ihnen schwer zu glauben, dass die Mikrowelle in Ihrer Küche für Ihr ungeborenes Kind schädlich sein kann? Schwangerschaft ist die Zeit, in der Sie sich von allen möglichen Gefahren fernhalten müssen. Sie scheinen mit einer Menge von Geboten und Verboten umgeben zu sein, bei denen Sie tatsächlich das Gefühl haben, einer langen Liste von Geboten unterworfen zu sein.

Da es nicht nur um Sie geht, sondern auch um das kleine Leben, das in Ihnen wächst, müssen Sie über die Risiken und Vorteile der Verwendung von Mikrowellen während der Schwangerschaft informiert sein.

Forschungsergebnisse über die Verwendung von Mikrowellen während der Schwangerschaft:

Im Laufe der Jahre wurden mehrere Studien durchgeführt, um die Auswirkungen von Mikrowellen während der Schwangerschaft zu bestätigen. Hier ist ein genauerer Blick auf die Ergebnisse:

  • Dr. Shivani Sachdev Gaur vom Phoenix Hospital sagt: „Mikrowellen können schädlich sein, wenn Strahlung austritt“. Da die Mikrowellen bis zu 12 cm weit wandern können, sind Schwangere, die sich in der Nähe des Ofens befinden, den schädlichen Strahlen ausgesetzt.
  • Leckagen aus der Mikrowelle sind mehr, wenn die Türen beschädigt sind. Leckagen aus der alten und beschädigten Mikrowelle sind tendenziell höher.
  • Professional Service Associates führte eine Umfrage durch, als der Reparaturservice von Mikrowellen feststellte, dass 56% der Mikrowellen, die älter als 2 Jahre waren, eine um 10% höhere Leckrate aufwiesen, die weit über den von der FDA festgelegten Sicherheitsstandards lag.
  • Strahlung aus der Mikrowelle soll unterernährte Babys, Unfruchtbarkeit, Zelltod, Fehlgeburten und beschädigte DNAs zur Folge haben.
  • Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass Mütter, die elektromagnetischen Feldern ausgesetzt waren, Babys mit Asthma bei Kindern zur Welt brachten. Die Studie ergab, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Babys an Asthma erkrankten, höher war, wenn Mütter den höchsten elektromagnetischen Feldern ausgesetzt waren, verglichen mit den Müttern, die am wenigsten betroffen waren.
  • Dr. Shaktibhan Khanna im Apollo Hospital stellte jedoch fest, dass aus keiner der durchgeführten Studien der Schluss gezogen werden kann, dass Mikrowellen negative Auswirkungen haben. Er rät Frauen nicht, in der Schwangerschaft keine Mikrowellen mehr zu verwenden.

Ist es sicher, die Mikrowelle während der Schwangerschaft zu benutzen:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in Ihrer Schwangerschaft weiterhin Mikrowellen verwenden möchten, finden Sie hier einige Fakten, die Ihnen helfen können:

  • Mikrowellenstrahlungen sind unsichtbar und geruchlos, sodass sie schwer zu erkennen sind.
  • Personen, die radioaktives Material verwenden, müssen sich der biologischen Strahlenrisiken für das ungeborene Kind bewusst sein.
  • Lebensmittel in der Mikrowelle werden gekocht, indem sie der Mikrowellenenergie ausgesetzt werden. Die Öfen zu Hause arbeiten mit 2.450 Millionen Zyklen pro Sekunde.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Mikrowelle nicht ausläuft, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Falls Sie besorgt sind, schlagen einige Praktizierende vor, dass Sie das Essen in die Mikrowelle geben und weggehen. Sie können auf diese Weise EMF-Exposition vermeiden.
  • Sie müssen sich auf die Bedienungsanleitung und die Bedienungsmöglichkeiten des Ofens beziehen.
  • Vermeiden Sie es, Lebensmittel zu überhitzen oder die Mikrowelle zu lange zu benutzen.
  • Suchen Sie nach der BIS-Akkreditierung oder dem ISI-Zeichen.
  • Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es besser, Lebensmittel nicht in Plastikschüsseln zu erhitzen, da der Kunststoff manchmal schmelzen kann, um zu brechen und sich mit dem Essen zu vermischen.

Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen beachten, werden die wahrscheinlichen Schäden verringert und Sie können die Mikrowelle länger verwenden.

Die modernen, für den Hausgebrauch bestimmten Mikrowellen sind abgeschirmt, um das Strahlungsniveau zu senken. Die Betriebsöfen lecken im Allgemeinen nicht, und in diesem Fall ist die Undichtigkeit nahezu vernachlässigbar.

Nach Angaben der FDA strahlen die meisten Mikrowellen auch bei beschädigten Dichtungen, Scharnieren oder Riegeln nur sehr wenig Strahlung aus. Stellen Sie sicher, dass die Undichtigkeiten überprüft werden. Wenn Sie sie nicht ersetzen können, sollten Sie sie besser vermeiden.

Fachkräfte im Gesundheitswesen sind immer der Ansicht, dass Vorsichtsmaßnahmen sinnvoll sind. Sagen Sie uns Ihre Meinung dazu, ob die Verwendung von Mikrowellen während der Schwangerschaft im Kommentarabschnitt unten sicher ist.