Können Sie während des Stillens Schalentiere essen?

Eat-Shellfish-While-Breastfeeding

Bild: Shutterstock

 

Bist du ein Liebhaber von Meeresfrüchten? Möchten Sie während Ihrer Stillphase Schalentiere essen? Ist es sicher für dich und dein Baby? Wenn es sich um Fragen handelt, können Sie unseren Beitrag hier lesen.

Wenn Sie stillen, müssen Sie mehr auf Ihre Ernährung achten. Der Konsum von Meeresfrüchten mit hohem Quecksilbergehalt kann zu Gesundheitsrisiken führen. Hier betrachten wir die potenziellen Risiken und gesundheitlichen Vorteile von Schalentieren während des Stillens. Der Konsum einer geringen Menge an Muscheln kann Ihrem Baby keinen Schaden zufügen und Sie können ein gesundes Leben führen.

Können Sie während des Stillens Schalentiere essen?

In den meisten Fällen verursacht eine moderate Menge an Muscheln keinen potenziellen Schaden für Sie und Ihr gestilltes Baby. Sie können jedoch allergisch gegen Meeresfrüchte sein und an gesundheitlichen Beschwerden wie Hautausschlag oder Ekzem leiden. Wenn Sie jedoch keine familiären Erfahrungen mit Meeresfrüchteallergien haben, können Sie weiterhin Schalentiere pflegen und in Ihrer Ernährung essen. Die Hauptsache ist, die Schalentiere richtig zu lagern und zu kochen ( 1 ).

[Lesen: Sichere“ meeresfr w des stillens> ]

Mögliche Risiken von Muscheln während des Stillens:

Wenn Sie in der Familie eine Lebensmittelallergie haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie während des Stillens Schalentiere in Ihre Ernährung aufnehmen. Wenn Sie allergisch auf Meeresfrüchte und insbesondere auf Schalentiere sind, können Sie feststellen, dass Ihr fütterndes Baby allergische Symptome entwickelt, darunter:

Wenden Sie sich in solchen Fällen sofort an Ihren Kinderarzt und hören Sie auf, Schalentiere zu verbrauchen. Wenn Sie nicht richtig gekochte oder eingelagerte Schalentiere wie untergekochte Garnelen oder Austern essen, neigen Sie dazu, an Lebensmittelvergiftungen zu leiden. Das Leiden einer solchen Lebensmittelinfektion kann die Milchproduktion beeinträchtigen, und die Antibiotika sind für Ihren Säugling in keiner Weise sicher.

[Lesen: Nebenwirkungen“ des essens von fisch w stillens> ]

Gesundheitliche Vorteile des Essens von Schalentieren beim Stillen:

Der Nährwert von Meeresfrüchten ist für schwangere oder stillende Mütter hoch. Meeresfrüchte enthalten lebenswichtige Nährstoffe wie Omega-3-Fette, die für Sie und Ihr Baby von großem Nutzen sind. Omega-3-Fette aus Schalentieren dienen als gesunde Fette und können die Entwicklung des Nervensystems des gestillten Babys verbessern. Einige der vorteilhaften Schalentiere, die in Ihre Diät aufgenommen werden, umfassen:

Schalentiere können ein Teil Ihrer gesunden Ernährung sein, und der Konsum von 8-12 Unzen richtig gekochter Schalentiere kann die Gesundheitsbedingungen für Sie und Ihr Baby verbessern.

Schalentiere haben einen extrem niedrigen gesättigten Fettgehalt und liefern ausreichend Eisen, um den Körper während des Stillens mit Energie zu versorgen. Eisen schützt Ihren Körper auch vor schädlichen und krankheitserregenden Infektionen. Das Vitamin B 6 in Muscheln fördert die gesunde Gehirnentwicklung ( 2 ).

[Lesen: Zu“ vermeidende lebensmittel w des stillens> ]

Punkte, die man sich merken sollte:

  • Wenn Sie allergisch gegen Meeresfrüchte oder Schalentiere sind, kann dies vor allem allergische Reaktionen bei Ihrem Säugling hervorrufen. Um solche gesundheitlichen Beschwerden zu vermeiden, ändern Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten und entfernen Sie Meeresfrüchte aus Ihrem Ernährungsplan.
  • Essen Sie wöchentlich 8 – 12 Unzen Muscheln, um eine ausreichende Menge an Omega-3-Fettsäuren zu erhalten. Das nützliche Element kann die visuelle und kognitive Entwicklung Ihres Babys verbessern.
  • Wenn die Muscheln schlecht riechen, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Fisch nicht mehr in essbarem Zustand ist. Werfen Sie solche Fische sofort aus, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.
  • Kochen Sie alle Schalentiere bei erhöhten Temperaturen, da zu wenig gekochte oder rohe Schalentiere schwere Gesundheitskrankheiten verursachen können. Hummer und Garnelen so lange kochen, bis das Fleisch in der harten Schale undurchsichtig wird. Kochen Sie Muscheln und Austern, bis ihre äußeren Schalen vollständig geöffnet sind.

[Lesen: Ist“ es sicher scharfes essen w des stillens zu> ]

Wenn Sie Schalentiere während des Stillens konsumieren möchten, befolgen Sie diese Vorsichtsmaßnahmen, um gesundheitliche Beschwerden zu vermeiden.

Haben Sie während des Stillens Schalentiere konsumiert? Haben Sie allergische Reaktionen oder Gesundheitskrankheiten erlebt?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen hier. Kommentar in der Box unten!