TENS-Maschine: Ihre Vor- und Nachteile

Arbeit kann eine überwältigende und schmerzhafte Erfahrung sein. Glücklicherweise gibt Ihnen die moderne Medizin verschiedene Mittel, um mit den Schmerzen umzugehen, die Sie während der Geburt erleiden müssen. Ein solches Instrument zur Schmerzlinderung ist die TENS-Maschine, eine nicht-pharmakologische Methode, die von vielen schwangeren Frauen bevorzugt wird.

In diesem Artikel erklärt Momjunction alles über das TENS-Gerät und seine Wirksamkeit während der Schwangerschaft.

Was ist TENS?

TENS ist eine Abkürzung für Transkutane Elektrische Nervenstimulation, eine Schmerzlinderungseinrichtung, die während der frühen Geburt eingesetzt wird. Dieses nichtinvasive, medikamentenfreie, tragbare Gerät wurde in den 1970er Jahren in Skandinavien eingeführt. Es ist ein handgehaltenes und batteriebetriebenes Gerät, das über Drähte mit vier flachen Elektroden (Elektroden) verbunden ist, die an Ihrem Rücken befestigt sind. Die TENS-Maschine wird verwendet, um Sie von Wehen zu befreien. Es wird auch zur Schmerzlinderung bei Arthritis, Knieschmerzen, Nackenschmerzen, Periodenschmerzen und Sportverletzungen eingesetzt.

Wie funktioniert eine TENS-Maschine?

Das Gerät sendet einen Niederspannungsstrom an die Nerven, der es durch die an den Rücken geklebten Pads an das Rückenmark und das Gehirn weiterleitet, wodurch ein Kribbeln entsteht (1) . Die Stärke der elektrischen Impulse kann basierend auf der Schmerzintensität manuell gesteuert werden. Sie können den knopfunterstützten Controller festhalten oder an Ihrer Kleidung befestigen lassen, um die Stärke der Impulse während der Arbeit einzustellen.

Ob TENS bei der Linderung der Schmerzen hilft oder nicht, oder ob es die Frauen nur von den Schmerzen ablenkt, ist nicht sicher bekannt. Die elektrischen Impulse stimulieren jedoch die Nerven im Rückenmark, um die Schmerzübertragung zu blockieren (2) . Es kann auch zur Freisetzung von Endorphinen führen, die als vom Körper erzeugte natürliche Schmerzmittel wirken (3) .

Obwohl das Gerät einfach zu bedienen zu sein scheint, müssen Sie die Anweisungen richtig befolgen, um effizient arbeiten zu können.

Wie benutze ich die TENS-Maschine?

Sie können beginnen, indem Sie der Bedienungsanleitung des TENS-Geräts folgen. Anweisungen enthalten normalerweise (4) :

  • Das Gerät sollte ausgeschaltet sein, bevor die Pads auf dem Rücken platziert werden. Helfen Sie Ihrem Partner oder Ihrer Hebamme beim Aufkleben der Pads.
  • Platzieren Sie zwei der vier Pads in Höhe des BH-Gurtes auf beiden Seiten der Wirbelsäule (2,5 cm oder 1 Zoll voneinander entfernt). (ein Bild hier wird hilfreich sein)
  • Legen Sie die verbleibenden zwei auf den unteren Rücken über der Unterseite.
  • Schalten Sie das Gerät ein und wählen Sie die niedrigsten Einstellungen am Controller. Verstärken Sie es allmählich, wenn Ihre Rückenschmerzen stark werden oder die Kontraktionen stärker werden.
  • Bleiben Sie während der Arbeit in Bewegung, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Schmerz in der Kontrolle und die TENS-Maschine effektiv arbeiten.
  • Es dauert eine Weile, bis Sie die Auswirkungen der Maschine spüren, da der Körper möglicherweise einige Zeit benötigt, um die Endorphine als Reaktion auf die Simulation der Maschine zu generieren. Also, wenn Sie sich nicht gleich nach dem Start der Kontrolle fühlen, ärgern Sie sich nicht. Gib dir etwas Zeit.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass die Pads ihre Klebrigkeit verlieren, fügen Sie ein paar Tropfen Gel hinzu, reiben Sie sie auf die Pads und legen Sie sie zurück. Je fester die Pads auf dem Rücken sitzen, desto besser funktionieren sie.

Bei richtiger Anwendung kann die Maschine sehr effektiv sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie nützlich es sein kann.

Wie effektiv ist TENS?

Es gibt keine Beweise, um die Wirksamkeit der TENS-Maschine während der Geburt nachzuweisen. Es treten jedoch keine Nebenwirkungen auf, weshalb die meisten Hebammen den Einsatz während der Wehen unterstützen. Einige Studien zeigen die Wirksamkeit von TENS:

TENS an Akupunkturpunkten verwenden:

  • Kann die Anzahl der Frauen reduzieren, die während der Wehen unter starken Schmerzen leiden.
  • Kann die Anzahl der Frauen erhöhen, die mit dieser Methode zur Schmerzlinderung zufrieden sind.
  • Erhöht die Anzahl der Frauen, die in der Zukunft für TENS gehen.
  • Macht keinen Unterschied in der C-Section-Rate.

Verwenden Sie TENS am unteren Rücken:

  • Wahrscheinlich kein Unterschied in der Anzahl der Frauen, die mit dieser Methode zur Schmerzlinderung zufrieden sind.
  • Möglicherweise erhöht sich die Anzahl der Frauen, die sich in Zukunft für diese Methode entscheiden.
  • Macht keinen Unterschied zur Querschnittsrate.

Wenden Sie sich an eine erfahrene Hebamme oder eine erfahrene Krankenschwester, um am meisten von der TENS-Maschine zu profitieren.

Was sind die Vorteile von TENS?

Einige Vorteile des TENS-Maschinennutzens sind unten (5) , (6) , (7) aufgeführt :

  • Es ist praktisch und einfach zu bedienen.
  • Sie können es verwenden, während Sie sich bewegen.
  • Hat keine langanhaltenden Nebenwirkungen.
  • Es gibt Ihnen Kontrolle über die Kontraktionsschmerzen.
  • Die Verwendung dieses Geräts hat dazu beigetragen, die Verwendung von Pethidin oder Stickstoffoxid (Gas) während der Geburt, die zur Schmerzlinderung eingesetzt wird, zu reduzieren.
  • Es kann bei Beckeninstabilität und Engegefühl im Nacken und an der Schulter verwendet werden.
  • Wird effektiv für Stufe 1 und 2 der Arbeit verwendet.
  • Wirksam bei der Verringerung der Schmerzen nach der Geburt.
  • Wird verwendet, um einen guten Schlaf nach der Geburt zu fördern.
  • Verwenden Sie es so lange wie Sie möchten, entfernen Sie es und legen Sie es wieder zurück, wenn Sie es benötigen.
  • Verursacht keine Schläfrigkeit bei Mutter und Baby.
  • Kann zusammen mit anderen Methoden zur Schmerzlinderung verwendet werden.
  • Benötigt keine Unterstützung durch Dritte.
  • Es kann auch bei der Geburt zu Hause verwendet werden.

Es gibt auch einige Nachteile, die Sie kennen sollten.

Was sind die Nachteile von TENS?

  • Möglicherweise benötigen Sie die Hilfe einer anderen Person, um das Polster auf Ihrem Rücken zu befestigen, wenn es sich löst.
  • Es muss entfernt werden, während der fötale Herzschlag überwacht wird.
  • Kann nur während der frühen Wehen Linderung bringen.
  • Es wird nicht für die Verwendung bei Wassergeburten empfohlen.
  • Die Rückenmassage während der Geburt wird durch die Polsterung unbequem.

Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung von TENS-Maschinen.

Wann sollten Sie die TENS-Maschine nicht verwenden?

Sie sollten die Verwendung des Tens-Geräts in den folgenden Situationen vermeiden:

  • Wenn Sie schwanger sind, aber keine Wehen
  • Beim Duschen und in Geburtsbecken.
  • Im Falle von Epilepsie.
  • Wenn Sie eine heilende Narbe in dem Bereich haben, in dem die Pads befestigt werden müssen.
  • Bei Herzproblemen oder wenn Sie einen Herzschrittmacher haben.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Schmerz nicht der Wehenschmerz ist. In diesem Fall können Sie einen Arzt oder eine Hebamme sehen.

Wenn es sich um eine praktikable Option zur Schmerzlinderung bei Wehen handelt, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine bekommen, wenn Sie sie brauchen.

Zurück nach oben

Wie bekomme ich eine TENS-Maschine?

Nicht in allen Krankenhäusern steht möglicherweise ein TENS-Gerät zur Verfügung. In diesem Fall müssen Sie entweder eine mieten, ausleihen oder kaufen. Diese Maschinen sind in der Regel in Geburtshäusern oder hebammengeführten Einheiten erhältlich, in denen die Verwendung von TENS-Maschinen unterstützt wird.

Wenn Sie eine kaufen möchten, durchsuchen Sie Ihre Optionen online und suchen Sie nach Bewertungen, bevor Sie eine Auswahl treffen. Wählen Sie immer eine Maschine aus, egal ob Sie sie kaufen oder mieten, die mit hypoallergenen Pads geliefert wird, besonders wenn Sie empfindliche Haut haben.

Zurück nach oben

Einige andere Empfehlungen

  • Nehmen Sie an einer Geburtsstunde teil oder fragen Sie Ihre Hebamme nach der Verwendung dieser Maschine, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie sie verwenden möchten. Verstehen, wie es funktioniert und wie es während der Geburt eingesetzt werden sollte.
  • Nehmen Sie die Pads alle drei Stunden von Ihrem Rücken und tragen Sie ein Gel in der Umgebung auf, um sicherzustellen, dass die Pads bei gutem Hautkontakt fest in Position bleiben.
  • Halten Sie sich während der Verwendung dieses Geräts mobil, um die Wirksamkeit des TENS-Geräts zu verbessern.

Befolgen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen, wie und wann Sie das Gerät benutzen, um Sie und Ihr Baby sicher zu halten.

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen Sie treffen?

Hier sind einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie während der Schwangerschaft beachten sollten:

  • Das Gerät darf nicht vor der 37. Schwangerschaftswoche verwendet werden, es sei denn, der Arzt rät Ihnen dazu.
  • Verwenden Sie das TENS-Gerät nicht, wenn Sie elektrische Implantate wie einen Herzschrittmacher oder ein anderes Metall besitzen. In jedem Fall den Rat des Arztes einholen.
  • Bei Herzproblemen oder Epilepsie sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Sicherheit der Verwendung des TENS-Geräts.
  • Schalten Sie die Maschine immer aus, bevor Sie die Pads vom Körper abnehmen oder entfernen.

Da dieses Gerät möglicherweise nicht für alle geeignet ist, sollten Sie sich vor dem Ausprobieren professionellen Rat holen

Können Sie während der Verwendung von TENS Machine Epidural bekommen?

Wenn der Arzt es als notwendig erachtet, können Sie auch dann eine epidurale Einstellung erhalten, wenn Sie mit der Anwendung des TENS begonnen haben. Die Elektroden werden jedoch vor der Epiduralapplikation aus dem Körper entfernt.

Die TENS-Maschine ist zwar ein Werkzeug zur Schmerzlinderung, aber immer noch ein elektrisches Gerät, das sicher verwendet werden muss. Sprechen Sie mit den Experten und Ärzten und lernen Sie, wie Sie es sicher verwenden können, bevor Sie es während der Wehen einsetzen. Verwenden Sie es nicht, wenn der Arzt oder die Hebamme der Meinung ist, dass das Gerät für Sie nicht ideal ist. Es gibt immer Alternativen zur Schmerzlinderung.