Vanillepudding Apple (Sitaphal) während der Schwangerschaft: Nutzen für die Gesundheit, einfache Rezepte

Eating Custard Apple During Pregnancy

Bild: iStock

 

Inhaltsverzeichnis:

Neun Monate ist genug Zeit, um alle Früchte der Saison zu kosten. Wenn Sie schwanger sind, können Sie im Sommer Mangos, im Regen Beeren und Zwetschgen und im Winter Äpfel, Birnen, Trauben und mehr essen. Vanillepuddingapfel ist eine solche saisonale Frucht, die Sie nicht missen möchten. Ja, die Samen sind ein wenig ärgerlich, aber es lohnt den Schmerz, da die Frucht sowohl für die Mutter als auch für das ungeborene Kind sehr nahrhaft ist.

Ursprünglich in Südamerika unter dem Namen Cherimoya geboren, ist es in Indien als Sitaphal bekannt und wird auch als Zuckerapfel und Sharifa bezeichnet .

MomJunction sagt Ihnen, warum Sie Vanillepuddingapfel während der Schwangerschaft essen sollten, und über die Technik, mit der Sie die Frucht essen können. Verpassen Sie auch nicht, am Ende einige leckere Rezepte zu lesen.

Warum es sicher ist, Custard Apple während der Schwangerschaft zu essen:

Vanillepuddingapfel ist reich an Nährstoffen und Kalorien. Außerdem tragen die natürlichen Zucker in ihnen dazu bei, dass schwangere Frauen an Gewicht zunehmen. Es verringert das Risiko einer Abtreibung. Sie werden es auch schmackhaft finden, wenn Sie eine Abneigung gegen andere Nahrungsmittel entwickeln, eine häufige Tendenz während der Schwangerschaft.

Nicht genug, um sich von der Frucht zu überzeugen? Dann haben wir noch mehr zu sagen.

10 Vorteile von Custard Apple während der Schwangerschaft:

Die Früchte sind süß, lecker und können während der Schwangerschaft sicher gegessen werden. Was könnten die anderen Vorteile sein?

1. Vitamine helfen beim Aufbau fötaler Nerven und mehr:

Ein Vanillepuddingapfel enthält reichlich Vitamine A und C (1) , die für die Entwicklung des Fötus unerlässlich sind. Regelmäßiger Konsum der Früchte baut die Nerven des Gehirns, das Gehirn und das Immunsystem auf. Wie wir alle wissen, ist Vitamin A für ein gutes Sehvermögen, für Haut und Haare unerlässlich, während Vitamin C die freien Radikale im Körper abwehrt.

2. Reduziert diesen quälenden Wehenschmerz:

Obwohl nicht wissenschaftlich erwiesen, glauben traditionelle Behandlungen, dass Puddingapfel die Schmerzen während der Wehen reduziert. Es minimiert auch das Risiko einer Fehlgeburt.

3. Seien Sie frei von Frühfurcht:

Der tägliche Bedarf an Kupfer während der Schwangerschaft beträgt 100 Milligramm, und Vanillepuddingapfel ist eine reichhaltige Quelle dieses Minerals. Kupfer hat die außergewöhnliche Eigenschaft, den Hämoglobinspiegel zu verbessern und dadurch vorzeitige Wehen zu verhindern. Darüber hinaus hilft es bei der gesunden Entwicklung von Haut, Sehnen und Blutgefäßen im Fötus.

4. Keine Verstopfungsprobleme für Sie:

Der hohe Ballaststoffgehalt von Vanillesoße erleichtert den Stuhlgang und verringert die Gefahr von Verstopfung und damit verbundenen Problemen.

5. Behandelt die morgendliche Übelkeit:

Vanillepudding ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin B6 und hilft Ihnen, die morgendliche Übelkeit zu vermeiden. Studien haben gezeigt, dass Vitamin B6 bei der Linderung von Übelkeit hilft (2) .

6. Entgiftet den Körper:

Die antioxidative Natur der Früchte hilft dabei, die Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen. Es befasst sich auch mit Stimmungsschwankungen und Taubheitsgefühl, die in der Schwangerschaft üblich sind.

7. Flucht vor diesem Zahnschmerz:

Es kommt häufig vor, dass Sie während der Schwangerschaft unter Zahnproblemen wie Zahnschmerzen oder Zahnfleischentzündung leiden. Vanillepuddingapfel kann Sie von ihnen befreien.

8. Entspannt Ihre Muskeln:

Magnesium ist ein wichtiges Element während der Schwangerschaft, da es Sie vor Herzproblemen schützt und die Muskelentspannung unterstützt.

9. Kontrolliert Durchfall und Durchfall:

Die Frucht ist ein natürliches Heilmittel gegen Durchfall und Durchfall. Es ist ein hervorragendes Kühlmittel, Stimulans und Expektorant.

[Lesen: Durchfall“ w der schwangerschaft> ]

10. Tragen Sie diese Paste auf Ihre Haut auf:

Das Fleisch von Vanillepuddingapfel kann helfen, Hautinfektionen wie Geschwüre und Abszesse zu behandeln. Bereiten Sie eine Paste aus dem Fruchtfleisch vor und tragen Sie sie zweimal täglich auf die betroffene Region auf.

Nährwerte von Vanillepuddingapfel während der Schwangerschaft:

Vanillepuddingapfel ist die beste Quelle für alle Vitamine, Mineralien, Proteine, Ballaststoffe sowie Energie. Die verschiedenen Nährstoffe, die Sie aus Vanillesoße erhalten, sind Vitamin C, Vitamin A, Magnesium, Kalium und Kupfer (3) .

100 Gramm Zuckerapfel versorgen Sie mit der folgenden Ernährung:

  • Ascorbinsäure – 15 mg
  • Calcium – 17,6 mg
  • Kalorien – 80-101
  • Kohlenhydrat – 20 g
  • Carotin – 0,007 mg
  • Fett – 0,5 g
  • Faser – 0,9 g
  • Eisen – 0,42 mg
  • Niacin – 0,528 mg
  • Nikotinsäure – 0,5 mg
  • Phosphor – 14,7 mg
  • Protein – 68 g
  • Riboflavin – 0,086 mg
  • Thiamin – 0,075 mg

[Lesen: Gesunde“ rezepte f schwangere frauen> ]

Kann eine Frucht mit solchen Nährwerten absolut sicher sein oder kann sie Ihnen irgendwie schaden?

Manchmal kann Custard Apple während der Schwangerschaft schädlich sein:

Notieren Sie sich die Bedingungen, unter denen die Frucht schädlich für Sie sein kann. Verhindern Sie diese Situationen und genießen Sie die Früchte.

  • Unreife Früchte können den Magen reizen und Verdauungsprobleme verursachen. Sie sollten also nur einen ausgewachsenen, weichen und prallen Vanillepuddingapfel zu sich nehmen.
  • Verbrauchen Sie kein Saatgut, da es gefährlich werden kann.
  • Wenn Sie an Gestationsdiabetes leiden, vermeiden Sie es, Früchte zu sich zu nehmen, da sie viel Zucker enthalten.

Wie isst du einen Vanillepudding Apple?

Kennen Sie die richtige Technik, um das Fruchtfleisch zu entfernen, und die Frucht zu essen wird einfach.

  • Die Früchte mit den Händen auseinander ziehen oder halbieren.
  • Nehmen Sie einen Löffel und schöpfen Sie das Fleisch aus.
  • Manchmal schmeckt das hautnahe Fleisch und die zentrale Wirbelsäule etwas bitter. Sie können diese Teile vermeiden.

Die beste Frucht auswählen : Reife Puddingäpfel haben hellgrüne Haut. Sie sind saftig, süß und geben einen aromatischen Geschmack. Sie können auch dunklere grüne Früchte kaufen und diese zur Reifung bei Raumtemperatur lagern.

Sie können Puddingapfel während der Schwangerschaft auf verschiedene Arten essen.

  • Fügen Sie einfach ein wenig Limettensaft hinzu, um einen ergänzenden Geschmack zu erzielen.
  • Bereiten Sie einen Smoothie, Milchshake oder Eiscreme zu.
  • Fügen Sie etwas Honig hinzu, wenn Sie einen süßen Zahn haben.

Wenn Sie sich langweilen, ganze Früchte zu essen, können Sie auch einige leckere Rezepte machen.

Einige einfache Rezepte mit Pudding Apple:

1. Vanillepudding-Apfelmilchshake:

Custard apple milkshake

Bild: Shutterstock

Du wirst brauchen:

  • Vanillepuddingapfel – 3 mittelgroß
  • Milch – 4 Tassen
  • Zucker – 3tsp
  • Frische Sahne – 2 EL
  • Eiswürfel – nach Bedarf

Wie man:

  1. Das Fruchtfleisch aus Puddingäpfeln entnehmen und die Samen entfernen.
  2. Fruchtfleisch, Milch, Sahne, Zucker und Eiswürfel mischen, bis eine glatte Konsistenz entsteht.

2. Vanillepudding-Apfeleis

Custard apple ice cream

Bild: Shutterstock

Du wirst brauchen:

  • Vanillepuddingapfel – 3 bis 4 Tassen Fruchtfleisch
  • Milch – 2 Tassen
  • Milchpulver – 1 Tasse
  • Puderzucker – 1/3 Tasse
  • Frische Sahne – 1/2 Tasse
  • Vanille-Essenz – 1 TL

Wie man:

  1. Milch, Milchpulver, Zuckerpulver, frische Sahne und Vanilleessenz in einer großen Schüssel mischen und gut umrühren, bis sich der Zucker auflöst.
  2. Fügen Sie Vanillepuddingapfelbrei hinzu und mischen Sie erneut.
  3. Gießen Sie die Mischung in einen flachen Behälter, bedecken Sie sie und frieren Sie sie ein, bis sie fest ist.
  4. Mischen Sie die Mischung, bis Sie eine glatte Konsistenz erhalten.
  5. Die Mischung erneut in den flachen Behälter geben, abdecken und einfrieren.
  6. Essen Sie es einfach oder überziehen Sie es mit trockenen Früchten.

[Lesen: Nahrhafte“ fr w der schwangerschaft zu essen> ]

Häufig gestellte Fragen

1. Kannst du die Samen eines Puddingapfels essen?

Wenn Sie einen Samen oder zwei Samen schlucken, werden Sie dadurch in keiner Weise geschädigt, da Ihr Körper sie im Stuhl ausspült. Im Allgemeinen haben Puddingapfelsamen abtreibende Eigenschaften und sind daher schwach toxisch.

2. Kannst du Puddingapfel zu bestimmten Zeiten essen?

Vanillepuddingapfel ist während der Menstruation gut zu essen. Eine Abkochung aus den Blättern fördert die Durchblutung.

3. Können Sie Vanillepuddingapfel essen, wenn Sie an Gestationsdiabetes leiden?

Vanillepuddingapfel ist reich an Zucker und kann nur begrenzt eingenommen werden, wenn der Diabetes unter Kontrolle ist. Allerdings sollte man seinen Saft meiden, da er den Blutzuckerspiegel verschlimmern kann.

4. Kann man während einer Erkältung Puddingapfel essen?

Vanillepuddingapfel ist eine kühlende Frucht. Es bedeutet jedoch nicht, dass es Erkältung verursacht, aber es könnte den Zustand verschlimmern.

Essen Sie frische und reife Vanillepuddingäpfel, die lecker und gesund sind. Sie können auch ein Dessert durch diese Frucht ersetzen, um maximalen Nutzen aus Ihrer Ernährung zu ziehen. Beschränken Sie jedoch wie jedes andere Lebensmittel den Konsum der Früchte, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Hast du ein paar Lieblingsrezepte mit Vanillesoße? Teilen Sie sie mit uns. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.